<

 

Job- und Praktikumsbörse Erlebnispädagogik

Diese Jobbörse lebt von Ihrer Mitarbeit!
Sollten Sie also einen Job im Bereich der Erlebnispädagogik anbieten bzw. suchen, so mailen Sie Angebot bzw. Gesuch mit Angabe einer Kontaktadresse bitte an jobboerse@erlebnispaedagogik.de.

Für schnellstmögliche Veröffentlichung auf dieser Seite sorgen dann wir.

Jobanzeigen nehmen wir zur Gewährleistung der Seriosität nur mit Projektname, Firmenname und Firmenanschrift auf.

Disclaimer: Für die Inhalte dieser Seite sind die Anbieter / Stellensuchenden selbst verantwortlich! 

Und schließlich das Beste: Dieser Service ist eine kostenlose Dienstleistung der ZIEL GmbH

Bitte waehlen Sie:

Jobangebote    Jobsuche         Sonstiges/Kleinanzeigen



Die www.erlebnispaedagogik.de Tipps für Euer Praktikum:

 


 

Angebote: 

 


25.02.21

Freie Mitarbeiter auf Honorarbasis (Anstellung sozialversicherungspflichtig möglich) für die Durchführung von individualpädagogischen 1:1 Maßnahmen in Deutschland.

Wer Lust hat für im Schnitt 12 Wochen mit einem unserer Bewohner in Deutschland unterwegs zu sein ist bei uns genau richtig. Wir suchen ausgebildete pädagogische Fachkräfte/Psychologen etc. m/w/d die mit Ihren kreativen Ideen in Deuschland für unsere jungen

Menschen in diesen schwierigen Zeiten neue Lebenschancen mit uns erarbeiten. Ob Wandern, Radfahren, Aufenthalt auf einem Campingplatz oder in einem Ferienhaus ist zweitrangig. Eure Ideen und Netzwerke sind uns willkommen. Auch stehen Räumlichkeiten bei Bedarf der Jugendhilfe Tecklenburg zur Verfügung.

Wer kann sich vorstellen mit unseren jungen Menschen im jeweils 1:1 Kontakt eine aufregende und perspektivbringende  Zeit zu verbringen? Der Kontakt zur Einrichtung als "Background" ist natürlich rund um die Uhr sicher gestellt.

Auch Projektideen im europäischen Ausland sind uns willkommen, Pandemiebedingt suchen wir aber vorranging im deutschsprachigen Raum.

Die Jugendhilfe Tecklenburg mit Sitz in 49479 Ibbenbüren führt seit 13 Jahren sehr erfolgreich ISE-Maßnahmen im In- und Ausland durch und ist sehr stolz darauf vielen jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen neue Perspektiven eröffnet zu haben.    

Ein angemessene Vergütung für diese anspruchsvolle Aufgabe ist selbstverständlich.

Bei Interese meldet Euch gerne bei:

Thomas Bernholt / Ingo Heming

Jugendhilfe Tecklenburg   

Waldfrieden 15

49477 Ibbenbüren

www.jugendhilfe-tecklenburg.de

info@jugendhilfe-tecklenburg.de

0176-204 767 04 oder 01515-60366 28


15.02.21

Pädagogische Einrichtungsleitung (m/w/d) in Voll-/Teilzeit im Oderlandcamp Falkenhagen

Unser Ziel: Entwicklungen fördern, Talente freilegen, Fähigkeiten stärken, Wissen vermitteln.
Bei unseren Kindern und Jugendlichen. Und bei unseren Mitarbeitenden.

Unsere Mission: In Schulen naturwissenschaftliche Inhalte so in das sozialpädagogische Arbeitsfeld zu integrieren, dass beste Voraussetzungen für eine fortschrittliche und zukunftsweisende Bildung im Umgang mit Medien, Technik und Natur geschaffen werden. Inklusiv. Ohne Wenn und Aber, denn Bildung kennt keinen Ausschluss!

Unser Stil: Sie erleben in der tjfbg gGmbH eine Kultur der Anerkennung, der Partizipation und der individuellen Förderung. Das ist uns wichtig und danach richten wir unsere Arbeit aus – seit über 25 Jahren! Sie erhalten bei uns alle Chancen, sich in Ihrem Beruf zu verwirklichen, an Aufgaben zu wachsen und sich zu entwickeln – im Team und individuell. Mit unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten bleiben Sie auf dem Stand der pädagogischen Entwicklung. Dafür schaffen wir Ihnen, auch lebensphasen- und familienorientiert, Rahmen und Raum. langfristig und verlässlich.

Die tjfbg gGmbH beabsichtigt den Aufbau und Betrieb einer ganzjährig geöffneten erlebnispädagogischen Bildungsstätte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Oderlandcamp in Falkenhagen (Mark). Die Bildungsstätte arbeitet dabei konfessionell unabhängig, überparteilich und nach den idealen des humanistischen Weltbilds. Neben Klassen- und Ferienfahrten von Kindern und Jugendlichen sollen auch Seminarveranstaltungen für Student/innen und Freiwillige, nationale und internationale Jugendbegegnungen und Aus- und Weiterbildungen für Fachkräfte durchgeführt werden.  

Ihre Aufgaben sind:

 

 

Wir bieten Ihnen:

Sie bringen mit:

Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jagodzinski gern zur Verfügung.

 

Beginn: 01.09.2021

Einsatzort: 15306 Falkenhagen (Mark)

Vertragsart: Teilzeit/Vollzeit

Ansprechpartner:

Candy Kußfeld
(030/979913-182)

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bewerbungsende: 30.04.2021

Veröffentlicht am: 11.02.2021


09.02.21

Wir suchen:
Erlebnispädagog*Innen und Intensivbetreuer*Innen für ein intensives Trainingsprojekt im naturnahen Einzelsetting

Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein junges und etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten Einzelbetreuung und
Soziotherapie von psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen, suchen im Frühjahr 2021 wieder nach Vollblut Betreuer*Innen
und Erlebnispädagog*Innen für eine intensive sozialpädagogische Trainingsmaßnahme mit einem Kind oder Jugendlichen im
naturnahen Einzelsetting.


Die psychisch erkrankten Klienten zeigen meist Verhaltensmuster, die sie nicht gruppenfähig machen. Viele haben massive
Kompensationsstrukturen aufgebaut und ihre Vermeidungsstrategien gefestigt. Die Folge ist oft ein autoaggressives Verhalten,
dass im Gruppensetting nicht aufgelöst werden kann. Die intensive Trainingsmaßnahme soll dem Klienten ein Time Out geben,
um die Sicht zu klären und eine Perspektive zu eröffnen. Nicht zuletzt soll eine geschlossene Unterbringung vermieden werden.


Das Time Out soll ca. 3 bis 6 Monate dauern und nach einer Kennenlernphase hauptsächlich erlebnispädagogisch und
soziotherapeutisch geprägt sein. Die Basis für das erlebnispädagogische Einzelprojekt mit dem jeweiligen Jugendlichen soll eine
naturnahe Lokation in Mitteldeutschland sein. Unser Naturcamp Volkersdorf in der Gemeinde Niedere Börde bietet sich als Startoder
Basislager an. Ein Wohnsitz der Betreuer*In in Mitteldeutschland ist nicht erforderlich. Die Betreuer*In kann sich auch gern
in die Auswahl einer geeigneten Lokation einbringen. Wir verfügen über ein Netzwerk alternativer Lokationen in
Mitteldeutschland und möchten dem Team aus Betreuer*In und Klient*In möglichst viel Freiraum und Eigeninitiative bei der
Ausgestaltung ihrer gemeinsamen Monate geben. Selbst initiierte Reiseprojekte waren hierbei in der Vergangenheit eine nützliche
Methode und führten Teams bereits per Rad nach Amsterdam oder mehrere Wochen per Boot durch Mecklenburg. Eine
einführende Schulung und lückenlose psychologische und methodische Begleitung sind selbstverständlich.


Du solltest Erfahrungen im erlebnispädagogischen Bereich besitzen und Dich selbstständig und vorausdenkend in der Natur
bewegen können. Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe und/oder Soziotherapie sind von Vorteil. Neben der oben
angeführten, zwingend erforderlichen Qualifikation im sozialpädagogischen, psychologischen oder pädagogischen Bereich verfügt
die optimale Bewerber*In zusätzlich über eine Weiterbildung als Erlebnispädagoge/-in, Traumatherapeut/-in oder über eine
andere Weiterbildung im therapeutischen Bereich.

Wir freuen uns auch über die Bewerbungen von staatlich anerkannten Erzieher*Innen oder Heilpädagog*Innen mit einer Zusatzqualifikation.

Für die Gewährleistung der anstehenden Aufgaben wären
ein hohes Maß an Strukturierung, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Selbstreflexion und Teamgeist erforderlich.


Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du uns bitte
ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de  zukommen lässt! Solltest Du im Vorfeld Deines Engagements Fragen
haben, kannst Du Dich gern unter 01 72 / 9 69 87 50 an Uwe Schmidt, den Verantwortlichen für die ISE, wenden


bewerbungen@buntefeuer.de

www.buntefeuer.de

Bunte Feuer GmbH / Sitz: Leipzig / HRB 22926 / Amtsgericht Leipzig 
Wiebelstr. 4a, 04315 Leipzig 03 41 - 91 88 26 01


08.02.21

Stellenausschreibung – Betreuer*innen Zeltlager 2021

Du hast einen guten Draht zu Kindern? Nichts bringt dich so leicht aus Ruhe? Natur, Camping und Tiere schrecken dich nicht ab, sondern ziehen dich sogar besonders an? Dann passt du prima zu uns!
Jedes Jahr in den Sommerferien finden auf dem KJB Nickern e. V. Zeltlagerwochen statt. Eine Woche lang zelten dabei bis zu 30 Kinder auf dem Hof. Unser Motto dabei: Raus aus der Stadt und rein in die Natur!
Viele Programmpunkte sind über Jahre hinweg erprobt, entwickelt und immer geliebt, zum Beispiel das gemeinsame Versorgen unserer Tiere, Wasserschlachten, Nachtwanderungen, gemütliche Abende am Lagerfeuer und natürlich die Abschlussdisco. Neben dem gemeinsamen Kochen und Essen und dem Entdecken der Natur wird natürlich auch ganz viel gespielt!
Wir suchen für das Zeltlager 2021 noch
Betreuer*innen!

Deine Aufgaben:
- Mitwirkung bei der Planung und Organisation von Angeboten, Inhalten und Aktivitäten während der Zeltlagerwoche in einem Team von 3-4 Personen
- Durchführung der geplanten Tages- und Wochenstrukturen
- Zubereiten von Mahlzeiten inklusive Vor- und Nachbereitung
- Ganztägiges „Dasein“ für die Teilnehmenden

Was du dafür mitbringen solltest:
- Erste Vorerfahrungen in der Betreuung von Kindergruppen, sehr gerne auch die „JuLeiCa“
- Gelassenheit im und Freude am Umgang mit Kindern von 8 bis 15 Jahren
- Ein eigenes Zelt
- Zeit für die Teilnahme am Vorbereitungstreffen im Mai / Juni
- Volljährigkeit
- Ein erweitertes Führungszeugnis ohne Einträge (kostenfreie Beantragung über uns)
- Gerne Belehrung und Ausstellung der Bescheinigung nach § 43 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes

Was du dafür bekommst:
- Kostenfreie Vollverpflegung während des Zeltlagers (drei Mahlzeiten pro Tag, Getränke)
- Eine Aufwandsentschädigung
- Ein ausführliches Praktikumszeugnis
- Jede Menge Spaß, Erfahrungen, frische Luft und bleibende Erinnerungen ☺!

Interesse geweckt? Meldet euch mit euren Kontaktdaten und ein paar Infos zu euch und eurer Motivation bei uns unter bewerbung@kjb-nickern.de bis 15. Mai 2021! Ansprechpartner: Robert Heinrich

Weitere Infos findet ihr auf unserer Website www.kjb-nickern.de.


02.02.21

Die Erlebnispädagogik lebt weiter!

 

Auch wenn grade irgendwie unklar ist- wir, das N.E.W. Institut Freiburg schauen sehr positiv in die Zukunft, gehen von einem gigantischen Bedarf an Erlebnispädagogik nach Corona aus und suchen für unser Team Verstärkung im Bereich Erlebnispädagogik- Klassenfahrten, Ferienfreizeiten, Ferienbetreuung und mehr…

 

Im Idealfall hast Du…

… eine pädagogische Grundausbildung

… eine Erlebnispädagogische Ausbildung (kannst Du auch bei uns nachholen)

… Erfahrung im Bereich Erlebnispädagogik/ Kinder- und Jugendarbeit

… weitere Qualifikationen im Bereich Outdoor (z.B. Erste Hilfe, Trainer C Sportklettern, Wildwasser etc…)

… Den Führerschein und Erfahrung im Umgang mit Kleinbussen die mit aufgeregten Kids gefüllt sind 😊

 

Wir bieten…

… ein freies, selbständiges und offenes Arbeitsfeld

… ein großartiges und buntes Team

… viel Unterstützung für den Fall dass Du Dich grade selbständig machen möchtest

… ein gut durchdachtes System mit funktionierender Logistik

… Viel Support während Deiner Einsätze insbesondere zu Anfang

… einen funktionierenden und stimmigen pädagogischen Ansatz

… interne Fortbildungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Teamtreffen…

… faire und gestaffelte Bezahlung nach Qualifikation

… die Möglichkeit auch eigene Ideen und Projekte zu verwirklichen

 

Mehr über uns erfährst Du unter https://new-institut.com/

Interesse? Schick uns gern ein bisschen was über Dich per Mail an die jobs@new-institut.de

Uns interessiert dabei mehr Deine Person und Deine „Berufung“, auf Zeugnisberge und Zertifikatsansammlungen verzichten wir gern zugunsten von ein paar Bildern und persönlichen Sätzen von Dir!

Bis bald!

 

Leif Cornelissen

Geschäftsführung N.E.W. Institut GmbH


26.01.21

Assistenten*inn für

 

VISIONSSUCHE für junge Erwachsene 18-26 Jahre

 

Wer bin ich? Was sind meine Stärken? Wo ist mein Platz? Was ist mein Ziel? Welchen Weg will ich gehen?

 Das sind die Fragen junger Erwachsener – Wir haben keine Antworten darauf sondern wollen mit unserem Angebot dabei unterstützen, dass junge Menschen ihre eigenen Antworten darauf finden!

 

DAFÜR SUCHEN WIR ASSISTENTEN*innen FÜR 2021

Du möchtest innerhalb unseres Projekts Erfahrungen sammeln oder suchst noch eine Praktikumsstelle?

Vielleicht kennst du sogar auch ein entsprechendes Gelände?

Wir suchen Menschen die mit uns zusammen unser Programm  für junge Erwachsene ab 18-26 Jahren durchführen

 

Termin:

30.07.-08.08.2021

 

Vergütung:

350 € pauschal steuerfrei als Aufwandsentschädigung und Übernahme aller Kosten

 

Ort:

Wahrscheinlich südlicher Harz

 

Hast du Interesse und Lust für ein solches Projekt?

Hast du Ideen und Erfahrungen ein solches Projekt nach vorne bringen können?

 

Wir freuen uns darauf.

 

Bewerbung

Bitte melde dich bei:

Peter Schrey

peter.schrey@aventerra.de

Oder schicke uns gleich deine Bewerbung


18.01.21

Freie Mitarbeiter/ Trainer/ Erlebnispädagogen (m, w, d) für erlebnispädagogische Programmgestaltungen ab April 2021  - wir sind optimistisch

Die Kurzzeithelden als erlebnispädagogischer Programmanbieter aus Berlin suchen interessierte Trainer (m,w, d), die Spaß und Freude mit Gruppen und Menschen (vorrangig Schüler*innen) und dem prozessorientierten Arbeiten mitbringen. (nur Raum Berlin und Brandenburg)

Wir gestalten vor allem mehrtägige (i.d. Regel vier Tage) Programme in Berlin und Brandenburg mit dem Fokus sozialer Kompetenztrainings in Kombination mit natursportlichen Aktivitäten wie Teamhochseilklettern, Floßbau, Bogenschießen, Kanutouren, Orientierungslauf etc.

Diese Qualifikationen können auch bei uns erworben werben. (z.T. Online, hoffentlich ab Ende Februar in Präsenz)

Wir zahlen ein gutes Honorar, übernehmen die Kosten für die Übernachtung und Verpflegung, bieten kostenfreie und kostengünstige Fortbildungen/ Qualifizierungen und regelmäßige Treffen und Austauschmöglichkeiten mit den anderen Trainer*innen.

Wir freuen uns auf Dein Interesse und Deine Kurzbewerbung.

Mehr Infos fndest Du auch auf

www.kurzzeithelden.net

Anfragen per Mail an s.toepfer@kurzzeithelden.net


08.01.21

JOBS IN DER ERLEBNISPÄDAGOGIK

Gesucht werden neue Referentinnen und Referenten für unsere Standorte…

…im Harz

…im nördlichen Thüringen

…in Mittel- und Südhessen!!

 

In der momentanen Situation, in der alles ein wenig zum Erliegen gekommen ist, klingt es zwar komisch - aber wir sind positiv gestimmt und glauben, dass unsere erlebnispädagogischen Programme auch weiterhin fester Bestandteil der Klassenfahrten sein werden.

Vielleicht werden unsere handlungsorientierten Projekte in der Zukunft sogar noch dringender "gebraucht" als vorher...das soziale Miteinander, das Draußen-Sein, das Unterwegssein in der Gruppe, etc.! Und darauf freuen wir uns jetzt schon! :-)

 

Hierfür suchen wir:

- Qualifizierte und engagierte Trainer – idealerweise mit einer Zusatzqualifikation in einem handlungsorientierten Kontext oder einer abgeschlossenen Ausbildung im sozialen Bereich sowie

- Interessierte Neu- und Quereinsteiger aus allen Fachbereichen (Sport-, Erziehungs- oder Naturwissenschaften), die in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen eine entsprechende Erfahrung mitbringen

 

Wir bieten:

- Ein abwechslungsreiches und professionelles Arbeitsumfeld

- Tolle, sympathische und vor allem erfahrene Trainer-Kollegen

- Spaß bei der freien Arbeit innerhalb eines erlebnispädagogischen Settings

 

Kontakt und weitere Infos bei:

TEAMFINDER – ERLEBNISPÄDAGOGISCHE PROJEKTE

Ansprechpartner: André van de Kamp

Gartenstraße 11, 34212 Melsungen

Tel.: 05661/9249164 – Mobil: 0174/2746575

E-Mail: info@teamfinder-projekte.de

www.teamfinder-projekte.de


06.01.21

Die Stadtteilfarm Huchting e.V. sucht zum 1. April 2021 einen pädagogischen Mitarbeiter für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.


Wir sind ein Projekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Bremen. Unser Ziel ist es, Kinder durch die Begegnung mit Tieren und den Aufenthalt in der Natur in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Als Treffpunkt im Stadtteil bieten wir Menschen aller Alterstufen die Möglichkeit, ihre Freizeit auf dem ruhigen und naturnahen Gelände zu verbringen.
Neben dem Tierbereich mit Ponys, Eseln, Alpakas, Ziegen, Schafen, Schweinen, Hühnern, Gänsen und einem Kater haben wir ein vielfältiges Außengelände mit Feuerstelle, Kinderwerkstatt, Schmiede, Spielplatz, Lehmbackofen usw.


Die Aufgaben:
- Entwicklung von Angeboten für das offene Nachmittagsangebot mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 bis 14 Jahren.
- Umsetzung von natur- und erlebnispädagogischen Projekten mit Schulklassen
- Gestaltung von Ferienangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien.
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Farmkonzeptes und der Gestaltung des vielseitigen Naturgeländes.
- Anleitung von Mitarbeiter*innen im Freiwilligen Ökologischen Jahr, in pädagogischen Ausbildungen sowie in Maßnahmen des Jobcenters.
- Aktive Mitgestaltung des Farmalltags zwischen Tieren, Gemüsegarten, Feuerstelle, Kinderwerkstatt und Büro.


Stellenumfang:
Wir bieten eine 25-Stunden Stelle in Anlehnung an TV-L. Die Stelle soll zum 1.4.2021 besetzt werden.


Wir suchen:
Eine offene, selbständige, teamfähige Persönlichkeit mit pädagogischem Hintergrund und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern (Sozialpädagoge B.A.). Ideal sind zusätzliche handwerkliche Kompetenzen und/oder eine Zusatzqualifikation im Bereich Natur-/ Erlebnis/, Wildnispädagogik. Auch ein „grüner Daumen“ ist sehr willkommen.
Wir wünschen uns aus teamparitätischen Gründen einen männlichen Mitarbeiter, der mit Freude unseren Farmalltag in der Natur mitgestaltet und neue Ideen einbringt. Wichtig ist uns, dass die Interessen der Kinder selbstverständlich in die Arbeit einbezogen werden.

Wir bieten:
- Einen vielseitigen Arbeitsplatz im Grünen mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
- Ein buntes, kreatives Team, das den Farmalltag gemeinsam gestaltet.
- Eine verantwortliche Aufgabe, die selbständiges und flexibles Handeln voraussetzt.
- Einen erlebnisreichen Arbeitsalltag in einem multikulturellen Stadtteil.


Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtteilfarm.de


Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 12.02.2021 an:
Stadtteilfarm Huchting e.V., Sigrun Bösemann,
Am Sodenmatt 15, 28259 Bremen, 0421/ 588421, info@stadtteilfarm.de


18.12.20

Waldwärts e.V.

gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe

Wulkower Dorfstraße 10

15326 Lebus

www.waldwärts-ev.de

sucht

Begleiter*innen für erlebnispädagogische Reiseprojekte (gerne

Berufsanfänger*innen)

 

Waldwärts e.V. bietet erlebnispädagogische Reiseprojekte nach § 35 SGB VIII für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren an. Wir sind ein junger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen eine individuell ausgerichtete Hilfe in Form einer Reise anzubieten. Wir sind bereit, die Kinder und Jugendlichen über eine lange ZEIT auf ihrem Lebensweg naturnah zu begleiten. Die Natur als verlässliche Größe bietet viel RAUM um sich zu entfalten, entdecken, beruhigen und auszutoben.

Neben diesen beiden Ressourcen greifen wir auf unser über Jahre gereiftes pädagogisches Konzept zurück, an dem wir uns in unserem alltäglichen Handeln orientieren.

Aktuell suchen wir für anstehende Reiseprojekte im Inland neue Kolleg*innen mit folgenden Qualifikationen:

Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen (gerne

Berufsanfänger*innen)

die bereit sind, sich auf ungewöhnliche Kinder und Jugendliche einzulassen und gern draußen in der Natur und im Team unterwegs sind.

Als Freiberufler*in bist Du Teil eines kleinen Betreuer*innenteams, welches jeweils einen jungen Menschen begleitet (1:1 oder 2:1). Die Reiseprojekte finden zum großen Teil in Brandenburg statt und nutzen verschiedenste erlebnispädagogische Medien, beispielsweise Wandern, Klettern, Kanu, Rad, Floß (Vorkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, Medienkompetenzen können bei uns erlernt werden). Die Reise dauert oft mehrere Monate. Deine Arbeitszeiten kannst Du flexibel im Team aushandeln. Du solltest bereit sein 4 Wochen am Stück zu arbeiten.

Warum Du Dich bei uns melden solltest:

Es erwartet Dich ein äußerst spannendes, herausforderndes und kreatives Arbeitsfeld mit viel Gestaltungsfreiheit. Wir bieten Dir eine bedeutsame und sinnvolle Arbeit, eine angenehme Teamatmosphäre, ein faires Honorar, fachliche Einarbeitung sowie kontinuierliche Fachbegleitung, Supervision, Outdoorkompetenzen können bei uns erlernt werden, Du bist gemeinsam mit einem/r erfahren*in Kolleg*in unterwegs.

Bei Interesse schicke uns gern Deinen Lebenslauf inkl.

Qualifikationsnachweisen an: info@waldwaerts-ev.de Wir freuen uns auf Dich!


19.11.20

Für unsere Einrichtung AWO Jugend- und Erziehungshilfen Damm 18 38100 Braunschweig


suchen wir Erlebnispädagogen (w/m/d) (450€-Vertrag od. Honorartrainer)

Tätigkeitsbeschreibung:
 Mitarbeit im erlebnispädagogischen Bereich der Jugend- und Erziehungshilfen
 Planung, Durchführung und Evaluation erlebnispädagogischer Programme für Schulklassen, Kinder, Jugend- und Erwachsenengruppen

Gewünschte Qualifikation:
 Erfahrungen in der Durchführung erlebnispädagogischer Programme
 Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und sicheres Auftreten
 Erlebnispädagogische Hard Skills (z.B. Seilgarten, Klettern, Bogenschießen, MTB, Geocachen)

Eintrittstermin: ab sofort

Dauer: Befristet auf 1 Jahr (Option auf Entfristung)
Vergütung: nach TV AWO Braunschweig
Nähere Auskünfte erteilt: Viola Lichtblau Tel. 0531/3908-145
peterscamp@awo-bs.de
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich unter Angabe der obigen Stellenausschreibungsnummer an die oben angegebene Einrichtung.


15.11.20

Leitung eines Erlebnispädagogik Zentrums – Young Professionals –
Gern auch Paare gesucht (bis zu 1,5 Stellen können besetzt werden bei flexibler Aufteilung)
Camp Europe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für erlebnispädagogische Reisen und Ausbildungen. Viele internationale Kinder und Jugendliche sowie ehrenamtliche BetreuerInnen lernen durch Camp Europe andere Kulturen und die Natur neu kennen. An unserem Standort in Walsrode finden in der Nebensaison hauptsächlich erlebnispädagogische Klassenfahrten statt. Zu Ferienzeiten ist unser Kooperationspartner Camp Adventure mit Sommercamps vor Ort.
Zum 01.03.2021 suchen wir nach einer Standortleitung für unser 15 Hektar großes Camp Gelände in der Lüneburger Heide.

Deine Aufgaben
- Ganzjährige Leitung unseres Erlebnispädagogik Zentrums in Walsrode
- Mitarbeit bei der Ausbildung unserer ErlebnispädagogInnen und Camp BetreuerInnen.
- Programmplanung, -koordination und – innovation.
- Leitung des Personals vor Ort (Einsatzplanung, Motivation, etc.).
- AnsprechpartnerIn für Gäste und Besucher (Schulklassen, Camper, Veranstaltungen).
- Verantwortung für das Gelände in Zusammenarbeit mit unserem Platzwart.

Dein Profil
- Du sprichst fließend Englisch und Deutsch.
- Du hast Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
- Du hast eine erlebnispädagogische oder pädagogische Aus- oder Weiterbildung.
- Du wohnst im Einzugsgebiet Walsrode/Verden oder bist bereit dort hinzuziehen.
- Du suchst nach flexiblen Arbeitszeiten und hast Bereitschaft zur gelegentlichen Wochenendarbeit.
- Du siehst dich als Motivator gleich wie als Problemlöser.
- Du bist innovativ, kreativ, spontan und bringst gute Laune mit.
- Du hast Lust nicht nur die pädagogische, sondern auch die Verwaltungsarbeit und Technik kennenzulernen und dich einzuarbeiten.

Was dich erwartet
- Unbefristeter Arbeitsvertrag, mit Start am 01.03.2021.
- Eine Arbeit, die das perfekte Gleichgewicht zwischen einem “normalen Leben“ und einer herausfordernden, abenteuerlichen Arbeit mit Sinn schafft.
- Ein dynamisches und internationales Team aus MitarbeiterInnen aus mehr als 50 Nationen.
- Tatkräftige Unterstützung und Rückhalt durch deine KollegInnen.
- Flache Hierarchien.
- Je nach deinen Wünschen kann die Stelle alleine oder zu zweit angetreten werden. Eine Aufteilung auf bis zu 1,5 Stellen ist möglich. Somit ist die Stelle auch mit einem parallelen Abendstudium o.ä. vereinbar.
- Grundvoraussetzung ist, dass der Bewerber/die Bewerberin die Bereitschaft hat in die Nähe des Standortes zu ziehen. Übergangsweise kann ggf. auch auf dem Gelände gewohnt werden.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann schicke deine Bewerbung (Lebenslauf und Anschreiben) an academy@campadventure.de  .

Am besten fügst du auch direkt deine Gehaltsvorstellung ein!

Camp Adventure Academy GmbH, Stresemannstr. 52, 22769 Hamburg , Germany

Headquarters Germany – Fon +49 40 4100 949 00 – www.campadventure.de

12.11.20

Betreuer*innen für Ferienreisen und TheaterSprachCamps gesucht

 

Als freier Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit organisiert das Jugenderholungswerk Hamburg e. V. Ferienreisen für Kinder und Jugendliche (8-15 Jahre) aus einkommensschwachen Familien. Ergänzend zu den Ferienreisen veranstalten wir die TheaterSprachCamps für Drittklässler*innen mit Sprachförderbedarf in Deutsch.

Für unsere Ferienreisen und TheaterSprachCamps 2021 suchen wir motivierte Betreuer*innen, die 2-3 Wochen in den Hamburger Schulferien diese Reisen – ehrenamtlich oder im Rahmen eines Praktikums – begleiten.

 

Wie bieten dir…
… jede Menge Spaß, Wohlfühlatmosphäre und Unterstützung.
… vielseitige Praxiserfahrung.
… freie Kost, Logis & eine Aufwandsentschädigung.
… berufsbegleitende und kostenlose Ausbildung zur*zum Jugendleiter*in (Juleica).
… Juleica-Vergünstigungen, u. a. Sonderurlaub, Verdienstausfall.
… bezuschusste Teilnahme deiner eigenen Kinder.
… Anerkennung durch Arbeitgeber*innen, Hochschulen, Stiftungen, Stipendiengeber*innen.

 

Du bringst mit…
… mind. 16 Jahre, gerne auch viele mehr.
… Belastbarkeit und Flexibilität.
… Offenheit und Begeisterungsfähigkeit.

 

Melde dich bei uns – wir freuen uns darauf dich kennenzulernen!

 

Melde dich direkt an unter: www.jugenderholungswerk.de

Weitere Infos unter: info@jugenderholungswerk.de | Tel. 040 - 251 20 55


09.11.20

TrainerIn und/oder MitarbeiterIn für erlebnispädagogische Tagesprogramme in der Eifel gesucht
Wir sind ein Outdoor-Veranstalter mit aktiven, erlebnispädagogischen
Programmangeboten für Schulklassen und Gruppen. Mit Spaß und viel Aktivität
schaffen wir einen erlebnisreichen Rahmen und nutzen die Erlebnispädagogik als
handlungsorientierte Methode. Dies tun wir seit 20 Jahren in einem bestehenden Team.


Für unsere Tageseinsätze von April bis Ende Oktober 2021 und gerne auch für die
Jahre darüber hinaus suchen wir nun weitere Mitarbeiter/innen speziell für
• die Nordeifel
• die Vulkaneifel
• oder Raum Trier mit Eifel


Du hast Zeit und Lust, erlebnisreiche Tagesprogramme mit dem nötigen
Verantwortungsbewusstsein draußen in der Natur zu gestalten?


Dann freuen wir uns auf einen Anruf oder auf eine E-Mail!


Was uns wichtig ist:
- Interesse, sich in ein bestehendes Unternehmen und in ein Team einzubringen
- absolutes teamorientiertes, zuverlässiges Arbeiten
- gepflegtes Aussehen und einen sicheren Umgang mit Kunden und Schulkindern
- Mindestalter ca. 22 Jahre
- idealerweise eigener PKW oder einer zum Leihen


Was wir bieten:
- eine ausgeprägte Schulung unserer Programme bevor es losgeht
- Anstellung als Teilzeitkraft oder kurzfristiger Beschäftigung oder Honorarbasis
- Arbeiten in einem seit Jahren bestehendem Team
- keine Wochenendarbeit und keine Einsätze abends oder über Nacht


Kontakt:
MIT SACK UND PACK
Bettina Korneli
06507 – 70 33 81
info@mit-sack-und-pack.de


09.11.20

MITARBEIT UND PRAKTIKANT (M/W/D) BEI FREIZEITEN
LUST AUF EINE ARBEIT MIT SINN?


Begleite unsere vielfältigen Freizeiten! Wir suchen aufgeschlossene Menschen mit Spaß an der Arbeit mit Kindern.


Wie bieten
 Eine umfassende Vorbereitung auf die Freizeit
 Mitarbeit: Steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung 40 €/ Tag
o Erlebnisraum Wald Stuttgart: 50 €/ Tag
 Praktikant: Honorar: 50-100 € pauschal für die gesamte Freizeit
 Unterbringung und Verpflegung während der Freizeit
 Fahrtkostenerstattung
 Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe
 Kreativen Raum für eigene Ideen bei der Programmgestaltung
 Die Möglichkeit zur Weiterbildung
 Bei Eignung gerne eine Zusammenarbeit auf längere Sicht
 Praktikumsbestätigung


Wir erwarten
 Engagement und Teamfähigkeit
 Motivation und Eigeninitiative
 Die Bereitschaft, sich in unsere Richtlinien einzuarbeiten und danach zu handeln
 Echtes Interesse an Kindern und Jugendlichen und der Natur


Deine Aufgaben
 Praktikant: Unterstützung des Teams
 Mitarbeit: Assistenz der Projektleitung
 Altersgemäße Betreuung und Fürsorge gegenüber den Kindern und Jugendlichen
 Unterstützung bei der Programmgestaltung und Durchführung
o Nachtwanderungen
o Geländespiele
o Rückblickrunden usw.
 Tages- und Abendgestaltung mit erlebnispädagogischen Elementen
 Teilnahme an den Teambesprechungen
 Risikovorsorge und Unfallvermeidung


Wie kannst Du Dich für einen erlebnispädagogischen Job bei Aventerra bewerben?
Wir bevorzugen Online-Bewerbungen Direkt auf unserer Homepage https://www.aventerra.de/erlebnispaedagogische-jobs kannst du dein Anschreiben, Lebenslauf inklusive Lichtbild und Nachweis von Qualifikationen hochladen. Wir werden uns so schnell es geht bei dir melden. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


26.10.20

EINS+ALLES sucht ab sofort Erlebnis- bzw. Kulturpädagogen (m/w/d) auf Honorarbasis.

Sie finden, dass die erstaunlichen Fähigkeiten unserer Sinne unbedingt wachgekitzelt werden müssen?

Mit Kreativität, Neugierde und dezenten Impulsen stecken Sie andere Menschen an, viel intensiver wahrzunehmen?

Dann suchen wir für unser Erfahrungsfeld der Sinne EINS+ALLES (www.eins-und-alles.de)  ab sofort genau Sie! EINS+ALLES - unser Landart- und Sinnespark in anregender naturnaher Umgebung.

Wenn Sie sich schnell und mit Feingefühl auf neue Situationen einstellen können und Sie bereit sind die pädagogischen Erlebnis- und Sinnesangebote des Erfahrungsfeldes für Gruppen umzusetzen,

wird Ihnen die Begegnung mit unseren Gästen aller Altersgruppen viel Freude bereiten.

 

Sie verfügen über:

·         Eine qualifizierte pädagogische Ausbildung oder vergleichbar

·         Berufliche Erfahrungen als pädagogische Fachkraft

·         Zeitliche Flexibilität, auch für Einsätze an Wochenenden

·         Lust, an einem besonderem Ort wirksam zu werden

·         Die entsprechenden Voraussetzungen für eine Mitarbeit auf Honorarbasis

 

Wir bieten Ihnen:

·         Die Chance sich bereits mit Ihrer berufliche Tätigkeit sozial zu engagieren

·         Die Mitarbeit in einem tollen Team

·         Vielfältige Erfahrungen mit unterschiedlichsten Zielgruppen

·         Abwechslungsreiche und innovative Einsatzbereiche

·         Eine leistungsgerechte Honorarvergütung

 

  Sind Sie interessiert? Dann richten Sie Ihr Angebot an:

  

Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.

Personalabteilung

Laufenmühle 8

73642 Welzheim

personal@laufenmuehle.de

  

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeit finden Sie auf www.eins-und-alles.de sowie www.laufenmuehle.de und www.biokaffeemitsinn.de.

Für Fragen steht Ihnen Philipp Einhäuser unter der Telefonnummer 07182-8007-43 sowie per E-Mail an p.einhaeuser@laufenmuehle.de zur Verfügung.


22.10.20

Nebenjob für Outdoorguides / Wildnisführer/ Erlebnispädagogen o.ä. ausgebildete Fachkräfte – im Südschwarzwald

 

Hast du Lust darauf, dein Hobby zum (Neben-)Beruf zu machen? Trekkingtouren leiten, am Lagerfeuer sitzen, mit deinem Outdoor-Wissen zu glänzen und ganz nebenher viel Zeit in der wunderbaren Natur des Schwarzwalds zu verbringen? Du möchtest deine Kenntnisse über Outdoor-Ausrüstung und Wildnistechniken teilen und mit deinem Erfahrungsschatz andere zu eigenen Outdoor-Erlebnissen ermutigen? Dann bietet dir Freiluft den perfekten Nebenjob!

 

Bei Freiluft unterstützt du ab 2021 die Durchführung meiner Angebote bzw. führst diese selbständig durch. Zu Freilufts Portfolio zählen bisher Trekkingtouren, Kurse für Trekking-Anfänger und -Interessierte, Wildniskurse, Veranstaltungen für Familien mit Kindern sowie individuelle Team-Events. Die meisten Veranstaltungen werden im Südschwarzwald durchgeführt.

 

Zu deinen Aufgaben zählen:

·         Durchführung der Angebote

o   Führen der Teilnehmer

o   theoretische & praktische Vermittlung von Wildnistechniken

o   Anleitung und Begleitung der Kursinhalte

o   teilweise gemeinsam mit den Teilnehmern (auf dem Lagerfeuer oder Kocher) kochen

o   Übernachtungen im Freien

·         evtl. Aufbau/Abbau (bei Veranstaltungen mit festem Standort)

·         Abholung sowie zurück bringen von Leihmaterial, Gruppenausrüstung & Verpflegung im Freiluft-Büro

·         Nachbearbeitung von Fragen/ Anliegen, die während der Veranstaltung aufkommen

·         Mitgestaltung und Optimierung der Angebote von Freiluft

 

Du solltest mitbringen:

 

Freiluft bietet dir:

 

Dein Interesse ist geweckt? Dann melde dich gerne zeitnah per Telefon oder Email bei mir:

Ulrike Schoch

+49 (0) 176 589 272 16

kontakt@freiluft-leben.de

 

Freiluft-Erlebnisse Ulrike Schoch

Eckenbachweg 22

79541 Lörrach

 freiluft-leben.de


09.10.20

Der Naturpark Dümmer e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Pädagogische Fachkraft
auf Honorarbasis

für die Weiterentwicklung des erlebnispädagogischen Angebots im Naturpark in enger Zusammenarbeit mit anderen Anbietern von erlebnispädagogischen Angeboten. Die Ausschreibung erfolgt im Rahmen des mit EFRE-Mitteln geförderten Projekts „Mit Kopf, Herz und Hand“. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://www.naturpark-duemmer.de/naturpark-duemmer/projekte/laufend/mit-kopf-hand-herz.html


Zu den Aufgaben gehören:
- Verbesserung des bisherigen Angebots hinsichtlich der Qualität in Fachlichkeit, Vermittlung und Zielgruppenspezifik
- Erarbeitung und Erprobung von neuen Modulen
- Begleitung der Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) bei der Anwendung der neuen Module
- Vorbereitung und Durchführung eines neuen ZNL-Ausbildungsgangs im Frühjahr 2021


Wir bieten:
- ein Netzwerk aus engagierten und motivierten Akteuren in der Natur- und Landschaftsführung und Naturerlebnispädagogik
- eine vielfältige und erlebnispädagogisch interessante Landschaft mit Mooren, Wäldern, Seen und Bergen
- die Unterstützung durch den Projektkoordinator und die Geschäftsstelle in allen organisatorischen Fragen


Wir erwarten:
- einen Hochschulabschluss in einer pädagogischen Fachrichtung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
- die Fähigkeit zur selbstständigen Erarbeitung von Didaktik und Methodik
- die Freude an der erlebnispädagogischen Arbeit in Natur und Landschaft
- Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen, vorzugsweise im natur- oder erlebnispädagogischen Bereich


Der Umfang der Leistungen und der Zeitraum für die Erbringung werden in der Ausgestaltung des Honorarvertrags miteinander vereinbart.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 28.10.2020 unter Angabe des gewünschten Stundensatzes entweder postalisch an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an alexander.menge@diepholz.de . Herr Menge steht Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung.


07.10.20

Erlebnispädagogischer

Nachwuchs gesucht!

 

Praktikum bei EP-Extratouren

 

Für unser kleines professionelles Team aus Erlebnispädagog*innen wünschen wir uns für 2021 zwei motivierte Praktikant*innen!



EP-Extratouren ist ein gemeinnütziges, erlebnispädagogisches Bildungsunternehmen für junge Menschen und Menschen mit Behinderung mit Sitz in Rieneck im Spessart. Unser Bereich „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ und „Aus- und Weiterbildung“ sind vom Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V. zertifiziert.

Wir bieten ab April 2021 zwei spannende Praktikumsstellen mit dem Schwerpunkt "erlebnispädagogische Klassenfahrten- und Gruppenprogramme" an. Darüber hinaus gibt es außerdem die Möglichkeit, Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung zu sammeln.

 

Bestandteil des Praktikums ist unsere Grundausbildung Erlebnispädagogik. Parallel zur Ausbildung begleitest Du erfahrene Erlebnispädagig*innen bei ihrer Arbeit. Mit dem Fortschreiten der Ausbildung und zunehmender Erfahrung übernimmst Du in Zusammenarbeit mit erfahrenen Erlebnispädagog*innen mehr und mehr Verantwortung bei unseren erlebnispädagogischen Seminaren.

Grundsätzlich sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, die über das Praktikum hinausgeht!

Was wünschen wir uns von Dir?
- praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen oder (aktuell) Studium im sozialen Bereich
- Eine hohe Motivation, Zuverlässigkeit und Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten
- Ausreichend Zeit für die Grundausbildung und praktische Arbeit zwischen April und Oktober (Praktikumsdauer 6 Monate!)
- Einfühlungsvermögen
- Eine gewisse Sportlichkeit
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft sich persönlich weiter zu entwickeln

Was bieten wir Dir?
- Eine fundierte Grundausbildung Erlebnispädagogik, zertifiziert vom Bundesverband für Individual-und Erlebnispädagogik e.V.
- Eine kleine Ausbildungsgruppe und einen tollen Ausbildungsort
- Engagierte Ausbilder*innen, die ein Interesse an Eurem Erfolg haben

- Unterstützung durch ein engagiertes Team
- Vergütung:
o kostenfreie Grundausbildung
o Taschengeld von 200€ monatlich
o Unterkunft und (Teil-)Verpflegung während der Arbeitstage

 

Solltest Du Dich von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen, informiere Dich bitte zunächst über uns auf unserer Homepage www.ep-extratouren.de und besuche uns auf Facebook und Instagram. Solltest Du Fragen haben, kannst Du uns gerne unter 0179 / 11 00 594 anrufen.

Wenn EP-Extratouren Dir zusagt, sende uns bitte eine Emailbewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Bild an info@ep-extratouren.de

Wir freuen uns auf Dich!


07.10.20

Erlebnispädagogischer Nachwuchs gesucht!

Für unser kleines professionelles Team suchen wir Nachwuchs! EP-Extratouren ist ein gemeinnütziges Bildungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Erlebnispädagogik für Jugendliche und junge Erwachsene, sowie für Menschen, die auf Grund von Krankheit oder Behinderung benachteiligt sind.

Bestandteil unseres Nachwuchsprogramms ist unsere vom Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V. zertifizierte Grundausbildung zum*r Erlebnispädagog*in. Diese ist für uns sowohl die Basis, um qualitativ hochwertige erlebnispädagogische Angebote für unsere Gruppen durchzuführen, als auch unseren Nachwuchs-Erlebnispädagog*innen die Möglichkeit zu geben, in ihrem zukünftigen Arbeitsleben erlebnispädagogisch aktiv zu sein.

Wir wollen die finanziellen und zeitlichen Hürden für unsere Nachwuchskräfte möglichst gering halten. Daher bieten wir die Möglichkeit, die Kosten der Ausbildung schon in der ersten Saison oder dem Folgejahr mit nur 24 Arbeitstagen auszugleichen. Dazu ist kein Vollzeitpraktikum von mehreren Monaten nötig. Bei uns könnt Ihr parallel Euer Studium fortsetzen.

Grundsätzlich sind wir an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert! Das heißt, Ihr könnt in den kommenden Jahren mit einer qualifizierten Tätigkeit gutes Geld bei uns verdienen!

Was wünschen wir uns von dir?

·         praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen oder (aktuell) Studium im sozialen Bereich

·         Eine hohe Motivation, Zuverlässigkeit und Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten

·         Ausreichend Zeit für die Grundausbildung und praktische Arbeit zwischen April und Oktober (Praktikumsdauer 6 Monate!)

·         Einfühlungsvermögen

·         Eine gewisse Sportlichkeit

·         Teamfähigkeit

·         Bereitschaft sich persönlich weiter zu entwickeln

Was bieten wir?

Hier findest du weitere Infos zu uns, zur Grundausbildung und dem Bewerbungsverfahren:

www.ep-extratouren.de/

Solltest du weitere Fragen haben, kannst Du Dich gerne per Email (info@ep-extratouren.de) oder Telefon (0179 - 11 00 594) direkt an uns wenden!

Wir freuen uns auf Dich!


03.10.20

Trainer*in für

 

JUGEND VISIONSSUCHE

Wer bin ich? Was sind meine Stärken? Wo ist mein Platz? Was ist mein Ziel? Welchen Weg will ich gehen?

 

Das sind die Fragen junger Erwachsener – Wir haben keine Antworten darauf sondern wollen mit unserem Angebot dabei unterstützen, dass junge Menschen ihre eigenen Antworten darauf finden!

 

DAFÜR SUCHEN WIR TRAINER*INNEN FÜR 2021

Du hast eine spezifische Ausbildung in diesem Bereich und/oder entsprechende Erfahrung?

Vielleicht kennst du sogar auch ein entsprechendes Gelände?

 

Unser bisheriges Angebot „Jugendritual Feuervogel“ möchten wir optimieren und verändern und das Programm in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und nicht mehr in Italien durchführen.

 

Dafür suchen wir Profis die mit uns zusammen unser Programm Feuervogel weiterentwickeln für Jugendliche/junge Erwachsene ab 15-27 Jahren.

 

Ab sofort wollen wir die Planung für 2021 beginnen. Die Durchführung wird im Sommer insgesamt 30-40 Tage sein aufgeteilt in 3-4 Blöcken

 

Vergütung: 240 € / Tag bei entsprechender Qualifikation steuerfrei als Aufwandsentschädigung

 

Hast du Interesse und Lust für ein solches Projekt? Hast du Ideen und Erfahrungen die eine solches Projekt nach vorne bringen können?

 

Wir freuen uns darauf. Bitte melde dich bei:

 

Peter Schrey

 

peter.schrey@aventerra.de

 

Oder schicke uns gleich deine Bewerbung

 

Vielen Dank

Peter Schrey

Geschäftsführender Vorstand, Executive Director

--------------------------------------------------------------

AVENTERRA e.V.
Libanonstrasse 3
D 70184 Stuttgart
Tel. +49 711-470 42 15
Fax: +49 711-470 42 18
www.aventerra.de


02.10.20

Mitarbeiterin/Prakikantin gesucht für die Reiterferien im Bayerischen Wald

Termine:

25.3.-3.4.2021

4.4.-10.4.2021

23.5.-29.5.2021

30.5.-5.6.2021

1.8.-7.8.2021

8.8.-14.8.2021

29.8.-4.9.2021

5.9.-11.9.2021

31.10.-6.11.2021

 

Ort: Waldmünchen/Bayerischer Wald

Veranstalter: Aventerra e.V. - www.aventerra.de -

Beschreibung: Reiterferien für Mädchen 8-14 Jahre   

Die Mitarbeiter benötigen keine Reitkenntnisse.  Sie sind für das erlebnispädagogische Programm zuständig (ebenso Kochen und Einkaufen).

Vergütung: je nach Qualifikation

Bewerbung an inka.haasis@aventerra.de

 AVENTERRA e.V.
Libanonstrasse 3
D 70184 Stuttgart
Tel. +49 711-470 42 15
Fax: +49 711-470 42 18
www.aventerra.de


25.09.20

Seminarassistenz
für unsere Teamtrainer*innen im Einsatz
gesucht

Das Team der Kulturschleiferei hat sich zur Aufgabe gemacht, den Einzelnen zu inspirieren und Gemeinschaft zu stärken. Wir wollen bewegen und neue Perspektiven eröffnen – stets mit einem achtsamen und harmonischen Miteinander im Blick!


Sie fühlen sich angesprochen und wollen Teil dieser Arbeit werden?!


Als Seminarassistenz (m/w/d) bei erlebnispädagogischen Programmen mit dem Schwerpunkt „Teamtraining“


Sie haben einen pädagogischen Background, sind flexibel, motiviert, verlässlich und mobil. Wir nehmen Sie mit in den Einsatz in verschiedenen Schulen. Dort unterstützen Sie unsere Referent*innen bei Durchführung, Vor- und Nachbereitung verschiedener Spiele und Aktionen. Langfristig ist eine individuelle und achtsame Einarbeitung an den eigenständigen Einsatz als Trainer*in für die Programme der Kulturschleiferei möglich. Einsatz: Tageweise, auf Honorarbasis oder als Minijob.
Wir sind gespannt auf SIE!


Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an: Kontakt@die-kulturschleiferei.com Tel. 02202 863040
Gerne mal reinschauen: www.die-kulturschleiferei.com


24.09.20

JOBS IN DER ERLEBNISPÄDAGOGIK

...Kolleginnen und Kollegen gesucht!!

 

In der momentanen Situation, in der alles ein wenig zum Erliegen gekommen ist, klingt es zwar komisch - aber wir sind positiv gestimmt und glauben, dass unsere erlebnispädagogischen Programme auch weiterhin fester Bestandteil der Klassenfahrten sein werden.

Vielleicht werden unsere handlungsorientierten Projekte in der Zukunft sogar noch dringender "gebraucht" als vorher...das soziale Miteinander, das Draußen-Sein, das Unterwegssein in der Gruppe, etc.! Und darauf freuen wir uns jetzt schon! :-)

 

Hierfür suchen wir:

- Qualifizierte und engagierte Trainer – idealerweise mit einer Zusatzqualifikation in einem handlungsorientierten Kontext oder einer abgeschlossenen Ausbildung im sozialen Bereich sowie

- Interessierte Neu- und Quereinsteiger aus allen Fachbereichen (Sport-, Erziehungs- oder Naturwissenschaften), die in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen eine entsprechende Erfahrung mitbringen

 

Wir bieten:

- Ein abwechslungsreiches und professionelles Arbeitsumfeld

- Tolle, sympathische und vor allem erfahrene Trainer-Kollegen

- Spaß bei der freien Arbeit innerhalb eines erlebnispädagogischen Settings

 

Kontakt und weitere Infos bei:

TEAMFINDER – ERLEBNISPÄDAGOGISCHE PROJEKTE

Ansprechpartner: André van de Kamp

Gartenstraße 11, 34212 Melsungen

Tel.: 05661/9249164 – Mobil: 0174/2746575

E-Mail: info@teamfinder-projekte.de

www.teamfinder-projekte.de


23.09.20

Waldwärts e.V.
gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe
Wulkower Dorfstraße 10
15326 Lebus
www.waldwärts-ev.de


sucht Begleiter*innen für erlebnispädagogische Reiseprojekte

Explizit suchen wir
Begleiterinnen für ein erlebnispädagogisches Reiseprojekt in einer 2:1 Maßnahme mit einem 13 jährigen Mädchen
Begleiter*innen für ein erlebnispädagogisches Reiseprojekte in einer 2:1 Maßnahme für einen 13 jährigen Jungen
Begleiter*innen für ein erlebnispädagogisches Reiseprojekte in einer 2:1 Maßnahme für einen 14 jährigen Jungen


Waldwärts e.V. bietet erlebnispädagogische Reiseprojekte nach § 35 SGB VIII
für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren an. Wir sind ein junger Träger, der es
sich zur Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen eine individuell ausgerichtete
Hilfe in Form einer Reise anzubieten. Wir sind bereit, die Kinder und
Jugendlichen über eine lange ZEIT auf ihrem Lebensweg naturnah zu
begleiten. Die Natur als verlässliche Größe bietet viel RAUM um sich zu
entfalten, entdecken, beruhigen und auszutoben. Neben diesen beiden
Ressourcen greifen wir auf unser über Jahre gereiftes pädagogisches Konzept
zurück, an dem wir uns in unserem alltäglichen Handeln orientieren.

Aktuell suchen wir für anstehende Reiseprojekte im Inland neue Kolleg*innen
mit folgenden Qualifikationen:
Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen


die bereit sind, sich auf ungewöhnliche Kinder und Jugendliche einzulassen
und gern draußen in der Natur und im Team unterwegs sind. Als
Freiberufler*in bist Du Teil eines kleinen Betreuer*innenteams, welches jeweils
einen jungen Menschen begleitet (1:1 oder 2:1). Die Reiseprojekte finden zum
großen Teil in Brandenburg statt und nutzen verschiedenste
erlebnispädagogische Medien, beispielsweise Wandern, Klettern, Kanu, Rad,
Floß (Vorkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, Medienkompetenzen
können bei uns erlernt werden). Die Reise dauert oft mehrere Monate. Deine
Arbeitszeiten kannst Du flexibel im Team aushandeln. Du solltest bereit sein 4
Wochen am Stück zu arbeiten.


Warum Du Dich bei uns melden solltest:
Es erwartet Dich ein äußerst spannendes, herausforderndes und kreatives
Arbeitsfeld mit viel Gestaltungsfreiheit. Wir bieten Dir eine bedeutsame und
sinnvolle Arbeit, eine angenehme Teamatmosphäre, ein faires Honorar,
fachliche Einarbeitung sowie kontinuierliche Begleitung.


Bei Interesse schicke uns gern Deinen Lebenslauf inkl.
Qualifikationsnachweisen an: info@waldwaerts-ev.de Wir freuen uns auf Dich!


23.09.20

Erlebnispädagoge und Kanuguide für WILDESachen gesucht!

 

Wir sind ein junges Unternehmen aus dem Landkreis Lindau und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine erlebnispädagogische Fachkraft!

 

Dein Einsatzgebiet werden Sozialkompetenztrainings und Erlebnistage mit Schulkassen im gesamten Allgäu sein. Diese Programme sind be-Zertifiziert und finden outdoor statt. Beim Sozialkompetenztraining werden die Klassen das ganze Schuljahr von uns begleitet.

Außerdem bieten wir Kanutouren an und suchen jemanden der im Sommer Touren führen kann.

 

Deshalb ist uns wichtig, dass du ein pädagogische Ausbildung hast und/oder Erlebnispädagoge bist und die Erlaubnis hast Gruppen auf dem Wasser zu führen. Am liebsten ist uns, wenn du freiberuflich für uns tätig sein kannst aber auch eine geringfügige Anstellung ist im neuen Jahr denkbar.

 

Du solltest selbstständig als TrainerIn in Schulklassen arbeiten können und Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und Gruppen haben. Gut wäre es, wenn du zeitlich flexibel bist, einen Führerschein, einen aktuellen Erste-Hilfe-Schein, ein Rettungsschwimmer-abzeichen hast und gerne im Team arbeitest. 

 

Erfahrene Fachkräfte, wie auch Berufseinsteiger sind bei uns herzlich willkommen!

 

Bin Interesse oder Fragen melde dich telefonisch oder via Mail bei uns.

 

Raphael Egger & Bettina Bader

0175/3469735

mail@wilde-sachen.com

www.wilde-sachen.de

 


21.09.20

Das o.camp 2021 sucht 72 Lehrkräfte, Projekt-Kräfte und Jugendleitungen
Das o.camp ist ein Programm des Hessischen Kultusministeriums und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, das Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus Haupt-, Real- und Ge-samtschulen dabei unterstützt, die Versetzung in die 9. Klasse zu schaffen. Geplant sind vier Camps in Hessen für bis zu 260 Jugendliche in den Osterferien 2021.


Bewirb dich als Camp-Lehrkraft, wenn du Lehramt studierst und/oder Erfahrung im Unter-richten, in der Arbeit mit Jugendlichen und/oder in der Jugend-/Camparbeit hast und/oder wenn du Methoden des Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ) kennst. o.camp bietet:
➢ Lerneinheiten konzipieren und unterrichten, alternative Lehrmethoden anwenden, in Deutsch/DaZ, Englisch oder Mathe, Jugendliche in Kleingruppen individuell fördern
➢ 1.800,- € Honorar sowie ein umfängliches Qualifizierungsangebot


Bewirb dich als Projektkraft, wenn du Sozialpädagogik o. ä. studierst, wenn du Vorwissen im Projektlernen/-unterricht hast, wenn du Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und/oder in der Jugend-/Camparbeit hast. o.camp bietet:
➢ Projekte nach der Methode „Projektlernen“ konzipieren und umsetzen, Jugendliche individuell begleiten, Selbstwirksamkeitserfahrungen initiieren
➢ 1.800,- € Honorar sowie ein umfängliches Qualifizierungsangebot


Bewirb dich als Jugendleitung, wenn du einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendli-chen und/oder in der Jugend-/Camparbeit hast, v. a. in der Gestaltung von Freizeitangebo-ten. o.camp bietet:
➢ Freizeit- und Ausgleichsangebote für und mit Jugendlichen planen und umsetzen
➢ 1.400,- € Honorar sowie ein umfängliches Qualifizierungsangebot


Wir bieten außerdem:
➢ Austausch und Reflexion mit Pädagog*innen
➢ fachliche Begleitung
➢ kostenloses Qualifizierungsangebote
➢ eine stärkenorientierte Arbeitsweise
➢ eigene Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des o.camp-Konzepts


Obligatorische Termine:
15.12.20
Online-Team-Auswahltag
18.-21.02.21
1. Vorbereitungstreffen in Fuldatal
11.-14.03.21
2. Vorbereitungstreffen an den Camporten Wegscheide, Oberreifenberg, Wolfshausen und Hübingen
6.-16.04.21
Camp mit Übernachtungen
05.04 und 17.04.21
Vor- und Nachbereitungstage


Das o.camp 2021 kann sich mit dem Beginn der Vorlesungszeit an der Hochschule im Som-mersemester überschneiden. Nach Rücksprache mit der Hochschule kann ggf. eine Freistel-lung für die Arbeit im o.camp vereinbart werden. Hierzu stellen wir gerne ein entsprechen-des Schreiben zur Verfügung.
Hast du Interesse? Dann bewerbe dich bis zum 06.11.2020 online unter https://eve-eno.com/ocamp2021
Die ausführliche Ausschreibung findest du unter https://www.dkjs.de/ausschreibungen/


18.09.20

Ausschreibung für Camp-Teamer*innen (m/w/d)
Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) setzt sich für Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.
Die DKJS setzt im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums (HKM) schulergänzende Lerncamps für versetzungs- und schulabschlussgefährdete Jugendliche um.


Die DKJS sucht für die Lerncamps 2021
72 Camp-Teamer*innen auf Übungsleitungsbasis
für die Durchführung von Lernwerkstätten, Projekten und Freizeitangeboten.


Die Schüler*innen besuchen aktuell die 8. Klassenstufe einer hessischen Haupt- oder Realschule. Während der Osterferien werden sie in vier zentralen Osterferiencamps (o.camps) fachlich gefördert, lernen praxisorientiert und erleben attraktive Freizeitangebote. Die Schüler*innen erwerben Lern- und Selbstkompetenzen und werden in ihrer Lernmotivation und ihrem Selbstvertrauen gestärkt. An jedem Camp nehmen bis zu 65 Jugendliche teil, begleitet von einem 20-köpfigen pädagogischen Team aus Campleitung, Co-Campleitung, Camp-Lehrkräften, Projekt-Teamenden und Jugendleitungen.


o.camp bietet:
• eine verantwortungsvolle Aufgabe nach einem erprobten pädagogischen Format mit Freiraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten
• eine stärkenorientierte Arbeitsweise, welche die Interessen der Jugendlichen in den Mittelpunkt stellt
• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
• den Austausch mit erfahrenen Pädagog*innen
• fachliche Begleitung und Unterstützung
• kostenlose Qualifizierungsangebote


Das o.camp 2021 wird unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften stattfinden.
Die nachfolgenden Informationen beschreiben die drei Tätigkeitsbereiche von Camp-Lehrkräften (Schwerpunkt Lernwerkstätten), Projekt-Teamenden (Schwerpunkt Projektlernen) und Jugendleitungen (Schwerpunkt Freizeitangebote).
Tätigkeitsbereiche für Camp-Lehrkräfte
• Planung und Durchführung einer Lernwerkstatt (Vermittlung von fachlichem Wissen und von Lernmethoden) für eine Gruppe von ca. 10 bis 12 Jugendlichen in einem der Fächer Deutsch, Mathematik oder Englisch sowie ggf. Deutsch als Zweitsprache (DaZ) inkl. Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
• Enge Zusammenarbeit mit den Projekt-Teamenden mit Fokus auf der Verbindung von fachlichen Inhalten aus der Lernwerkstatt mit denen des Projekts
• Übernahme von Aufsichten während des Camps
• Durchführung von Entwicklungsgesprächen mit Jugendlichen und Dokumentation der Entwicklungsprozesse der Jugendlichen im Camp sowie Durchführung von Lernstandserhebungen zu Beginn und am Ende des Camps.
• Durchführung je eines Entwicklungsgespräches mit Jugendlichen nach dem Camp an ihren Schulen (diese Tätigkeit wird entsprechend der Anzahl der Gespräche gesondert vergütet)


Wir erwarten:
• Ein fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Lehramtsstudium und/oder einschlägige Erfahrung als Lehrkraft, bspw. in der Nachhilfe oder im Vorbereitungsdienst, in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch oder DaZ
• Erfahrungen mit Unterrichtsformen zum individuellen Lernen
• idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie in der Jugend- und/oder Camparbeit
Tätigkeitsbereiche für Projekt-Teamende
• Planung und Durchführung eines Projekts für eine Gruppe von ca. 10 bis 12 Jugendlichen nach der Methode des Projektlernens inkl. Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
• Enge Zusammenarbeit mit den Lehrkräften mit Fokus auf der Verbindung von Inhalten aus dem Projekt mit den fachlichen Inhalten aus der Lernwerkstatt
• Durchführung von Konzentrations- und Entspannungsübungen mit den einzelnen Jugendlichen oder mit der eigenen Projektgruppe
• Übernahme von Aufsichten während des Camps
• Durchführung von Entwicklungsgesprächen mit Jugendlichen und Dokumentation der Entwicklungsprozesse der Jugendlichen im Camp sowie Durchführung von Abschlussgesprächen am Ende des Camps


Wir erwarten:
• Ein fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. eines vergleichbaren Studiengangs
• Erfahrungen im Projektlernen/-unterricht oder fundiertes theoretisches Vorwissen
• Idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie in der Jugend- und/oder Camparbeit
Tätigkeitsbereiche für Jugendleitungen
• Planung, Durchführung und Nachbereitung der Freizeitangebote und Großgruppenaktivitäten im Camp inkl. der Erstellung eines Konzepts für die Arbeit im Camp
• Durchführung von gesonderten Unterstützungs- und Betreuungsangeboten für Jugendliche bei Bedarf
• Übernahme von Aufsichten während des Camps, insbes. Nachtaufsichten
• Camplogistik (Einkäufe, Arztfahrten, Transfers, Verleih des Freizeitmaterials, etc.)


Wir erwarten:
• Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen, idealerweise in der Gestaltung von Freizeitangeboten
• Idealerweise eine gültige Jugendleitercard oder einen vergleichbaren Nachweis
• Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe sowie in der Jugend- und/oder Camparbeit


Verbindliche Termine und Anforderungen
• Digitaler Auswahltag am 15.12.2020
• Vorbereitungswochenende vom 18. bis 21.02.2021
• Vorbereitungswochenende vom 11. bis 14.03.2021 am Camport in Hessen
• Camp vom 04. bis 18.04.2021 am Camport, zzgl. Vor- und Nachbereitung am 03.04.2021und 19.04.2021
• Erste-Hilfe-Schein (Grundausbildung von 9 Unterrichtsstunden, vorzulegen bis 01.03.2021, bei Campende nicht älter als 24 Monate)
• Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (ohne Eintrag, vorzulegen bis 01.03.2021, bei Campende nicht älter als 18 Monate)
• Gesundheitszeugnis (vorzulegen bis 01.03.2021, bei Campende nicht älter als 12 Monate)
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis sind erwünscht


Wir freuen uns über die Übernahme zusätzlicher Tätigkeiten im Programm, wie bspw. die Unterstützung von Informationsabenden für Jugendliche und Eltern (drei Teamer*innen je Camp im März 2021). Zusätzliche Tätigkeiten werden gesondert vergütet; wenn erforderlich wird ein entsprechender Honorarvertrag geschlossen.
Das o.camp 2021 kann sich mit dem Beginn der Vorlesungszeit an den Hochschulen im Sommersemester überschneiden. Nach Rücksprache mit der Hochschule kann eine Freistellung für die Arbeit im o.camp vereinbart werden. Hierzu stellen wir gerne ein entsprechendes Schreiben zur Verfügung.
Vergütung und Vertrag


Die Tätigkeit erstreckt sich über einen Zeitraum von Februar bis April 2021 (Projekt-Teamende und Jugendleitungen) bzw. Juni 2021 (Camp-Lehrkräfte) und umfasst neben der Teilnahme an o. g. Terminen die Zusammenarbeit mit der Leitung des Camps sowie mit den Programmkoordinator*innen (DKJS, HKM). Arbeitsorte sind die Veranstaltungsorte der Vorbereitungstreffen sowie der jeweiligen Camporte.
Die Arbeit (inkl. Vor- und Nachbereitung) wird für Lehrkräfte und Projekt-Teamende mit 1.800,00 € und für Jugendleitungen mit 1.400,00 € vergütet. Das Beschäftigungsverhältnis erfolgt im Rahmen einer Übungsleiterpauschale gemäß § 3 Nr. 26 EStG. Dazu ist von allen Teamer*innen erforderlich, dass sie bis zum Abschluss des Camps den steuerlichen Freibetrag von 2.400,00 € einschließlich dieser Vergütung nicht überschreiten. Fahrt- und Übernachtungskosten werden entsprechend Bundesreisekostengesetz erstattet.
Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf die Bewerbung bis zum 06.11.2020 online unter: https://eveeno.com/ocamp2021
Ansprechpartner bei Fragen ist Herr Markus Ochs, markus.ochs@dkjs.de, (069) 269147-825.


Der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältige Teams wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller gesellschaftlicher Gruppen.
Wir bitten um Beachtung, dass wir angehalten sind, die Bewerbungsunterlagen ausgewählter Bewerber*innen dem Hessischen Kultusministerium vorzulegen. Gleiches gilt bei Vertragsschluss für die o. g. Nachweise (Gesundheits- und Führungszeugnis).


09.09.20

Internatserzieherin oder Internatserzieher für das Internat auf der Schulfarm Insel Scharfenberg (w/m/d)

Angebot gültig bis: 01-10-2020

Kinder jeden Tag begeistern und bilden

Unser Ziel: Entwicklungen fördern, Talente freilegen, Fähigkeiten stärken, Wissen vermitteln. Bei unseren Kindern und Jugendlichen - und bei unseren Mitarbeitenden.

Unsere Mission: In Schulen naturwissenschaftliche Inhalte so in das sozialpädagogische Arbeitsfeld zu integrieren, dass beste Voraussetzungen für eine fortschrittliche und zukunftsweisende Bildung im Umgang mit Medien, Technik und Natur geschaffen werden. Inklusiv. Ohne Wenn und Aber, denn Bildung kennt keinen Ausschluss.

Unser Stil: Sie erleben in der tjfbg gGmbH eine Kultur der Anerkennung, der Partizipation und der individuellen Förderung. Das ist uns wichtig und danach richten wir unsere Arbeit aus – seit über 25 Jahren! Sie erhalten bei uns alle Chancen, sich in Ihrem Beruf zu verwirklichen, an Aufgaben zu wachsen und sich zu entwickeln – im Team und individuell. Mit unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten bleiben Sie auf dem Stand der pädagogischen Entwicklung. Dafür schaffen wir Ihnen, auch lebensphasen- und familienorientiert, Rahmen und Raum. Langfristig und verlässlich.

Die Schulfarm Insel Scharfenberg ist ein staatliches Gymnasium mit gebundenem Ganztag und liegt idyllisch auf der Insel Scharfenberg im Tegeler See im Bezirk Reinickendorf. Die tjfbg gGmbH betreibt auf der Insel ein Internat mit 100 Plätzen in 5 Internatshäusern. Ein außergewöhnlicher Arbeitsplatz in der Stadt Berlin!

Für das Internat suchen wir ab sofort einen Internatserzieher oder eine Internatserzieherin mit 35 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben sind:

·         die sozialpädagogische Betreuung und Begleitung der Bewohner*innen des Internats im Schichtdienst (Nachmittag/Nacht und Wochenende)

·         verantwortliche pädagogische Mitarbeit im Hausteam

·         Planung, Organisation und Durchführung von sozial- und freizeitpädagogischen Maßnahmen und Projekten

·         niedrigschwellige sozialpädagogische und lebensweltbezogene Beratung der Jugendlichen im Alter von 12- 19 Jahren

·         intensive Elternarbeit

·         Zusammenarbeit mit Lehrkräften

·         Dokumentation der pädagogischen Arbeit

·         aktive Teilnahme an Teamsitzungen und Fallbesprechnungen

·         Planung, Organiation und Durchführung von Wochenendaktivitäten unter Einbindung der Jugendlichen

Wir bieten Ihnen:

·         unbefristete Anstellung mit 35 Wochenstunden,

·         tarifgerechte Bezahlung,

·         Betriebliche Altersvorsorge

·         Möglichkeiten der Fortbildung,

·         die Mitarbeit bei einem vielseitigen und innovativen Träger sowie

·         die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen in die Arbeit einzubringen

Sie bringen mit:

·         Abschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikation,

·         Freude an der Arbeit mit Jugendlichen im Alter von 12-19 Jahre,

·         Erfahrungen in der Internatsarbeit von Vorteil,

·         Flexibilität und Belastbarkeit,

·         Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz,

·         Einfühlungsvermögen und Begeisterungsfähigkeit,

·         sicheres Auftreten,

·         gute Computerkenntnisse

·         Bootsführerschein wünschenswert

Sie können sich mit diesen Arbeitsbedingungen identifizieren?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Hinweis: Die Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bzw.diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Kontakt:
Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH
Wilhelmstraße 52 · 10117 Berlin

Ansprechpartner:
Frank Aleksander
(030979913237)

f.aleksander@tjfbg.de

Job-Link:
https://tjfbg-ggmbh.jobbase.io/job/ex81g85c

30.08.20


www.waldwärts-ev.de sucht Begleiter*innen für erlebnispädagogische Reiseprojekte


Waldwärts e.V. bietet erlebnispädagogische Reiseprojekte nach § 35 SGB VIII für
Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren an. Wir sind ein junger Träger, der es sich zur
Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen eine individuell ausgerichtete Hilfe in Form
einer Reise anzubieten. Wir sind bereit, die Kinder und Jugendlichen über eine lange
ZEIT auf ihrem Lebensweg naturnah zu begleiten. Die Natur als verlässliche Größe
bietet viel RAUM um sich zu entfalten, entdecken, beruhigen und auszutoben. Neben
diesen beiden Ressourcen greifen wir auf unser über Jahre gereiftes pädagogisches
Konzept zurück, an dem wir uns in unserem alltäglichen Handeln orientieren.


Aktuell suchen wir für anstehende Reiseprojekte im Inland neue Kolleg*innen mit
folgenden oder vergleichbaren Qualifkationen:


Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen,
Erlebnispädagog*innen, Natur- und Wildnispädagog*innen,


die bereit sind, sich auf ungewöhnliche Kinder und Jugendliche einzulassen und gern
draußen in der Natur und im Team unterwegs sind. Als Freiberufer*in bist Du Teil eines
kleinen Betreuer*innenteams, welches jeweils einen jungen Menschen begleitet (1:1
oder 2:1). Die Reiseprojekte fnden zum großen Teil in Brandenburg statt und nutzen
verschiedenste erlebnispädagogische Medien, beispielsweise Wandern, Klettern, Kanu,
Rad, Floß (Vorkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, Medienkompetenzen können
bei uns erlernt werden). Die Reise dauert oft mehrere Monate. Deine Arbeitszeiten
kannst Du fexibel im Team aushandeln. Du solltest bereit sein 3-4 Wochen am Stück zu
arbeiten.


Warum Du Dich bei uns melden solltest:


Es erwartet Dich ein äußerst spannendes, herausforderndes und kreatives Arbeitsfeld
mit viel Gestaltungsfreiheit. Wir bieten Dir eine bedeutsame und sinnvolle Arbeit, eine
angenehme Teamatmosphäre, ein faires Honorar, fachliche Einarbeitung sowie
kontinuierliche Begleitung.


Bei Interesse schicke uns gern Deinen Lebenslauf inkl. Qualifkationsnachweisen an:
info@waldwaerts-ev.de 

Wir freuen uns auf Dich!

Waldwärts e.V.
gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe
Wulkower Dorfstraße 10
15326 Lebus


21.08.20

Projektleitung (m/w/d) in Vollzeit für Hamburg

Die mitKids Aktivpatenschaften der Ehlerding Stiftung vermitteln seit 2007 ehrenamtliche PatInnen an Kinder in belasteten Situationen (z.B. aus Eineltern-Haushalten, aus Familien mit wenig Geld, ohne ausreichendes Netzwerk und familiäre Bindungen oder mit Migrationsgeschichte).

Für die Gesamtleitung des Patenschaftsprogramms mit den Standorten Hamburg, Bremerhaven und Bremen suchen wir zum 01.11.2020 oder früher ein Projektleitung (m/w/d) in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Unser Angebot:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Jahresgehaltsvorstellungen bis zum 1. September 2020 per Mail an:
bewerbung@ehlerding-stiftung.de

(Ansprechpartner: Jörg Fischlin, Geschäftsführer, 040/411723-11)

Die Ehlerding Stiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Hamburg. Sie ist privat und gemeinnützig, unabhängig und überparteilich.


21.08.20

Team Active sucht für Center Parcs Bostalsee Aushilfskräfte und Minijobber in der Animation für vielseitige Aktivitäten-Programme.

Deine Aufgaben :
 Betreuung von low risk - Sport- und Freizeitaktivitäten für Erwachsene und Kinder wie z.B. Miniquad und Laser Battle.
 Nach 3 Monaten: Betreuung von medium risk- Aktivitäten wie Segway-Touren.
 Freundlicher Empfang der Kunden, Überprüfung der Anmeldungen und Einweisung in den Ablauf der unterschiedlichen Aktivitäten.
 Ansprechpartner der Gäste, Zuständig für Animation und Kundenzufriedenheit bei den Aktivitäten.


Du bringst mit:
 Du bist flexibel und arbeitest gerne mit Menschen.
 Du bist ein Teamplayer.
 Du bist über 18 Jahre alt.
 Du begeisterst dich für sportliche Aktivitäten.
 Du kommunizierst gerne.
 Englischkenntnisse und weitere sprachliche Kenntnisse sind von Vorteil.
 Eine Ausbildung im sportlichen oder gastronomischen Bereich ist ein Pluspunkt.


Was wir bieten:
 Arbeiten in der Natur und an der frischen Luft.
 Arbeiten in einem jungen und sympathischen Team.
 Arbeite da, wo andere Urlaub machen.
 Flexible Arbeitszeiten.


Wir suchen motivierte Persönlichkeiten, die offen für die Arbeit mit Menschen sind und Freude an der Betreuung von Outdoor-Aktivitäten haben. Bringe dich in ein buntes Team mit deinen Fähigkeiten ein und sorge bei den Gästen für ein unvergessliches Erlebnis.
Du möchtest Teil unseres Teams werden? Senden Deine Bewerbung an stefanie.dannigkeit@teamactive.fr mit den Betreff: Animateur für Center Parcs Bostalsee. Bei Fragen kannst du dich telefonisch melden unter 015234020108.

Team Active - Amaury Group
Standort Center Parcs Bostalsee: Lindenallee 1 – 66625 NOHFELDEN


07.08.20

DU… 

hast eine Kletterausbildung?

bist nicht wasserscheu und fährst gut Fahrrad?

hast gerne Kontakt mit Menschen und zeigst Initiative, Begeisterung und Verantwortungsbewußtsein?

bist bereit unregelmäßig und flexibel zu arbeiten?

beherrschst mehrere Sprachen ( D, F, E, L )?

Dann mach dein Hobby zum Beruf und werde Trainer in den Bereichen Sport- und Jugendbetreuung bei den Jugendherbergen in Luxemburg.

Sportanimateur (m/w) in der Jugendherberge Echternach

Tätigkeitsbereiche:

Betreuung von sportlichen und pädagogischen Aktivitäten (Klettern, MTB, Kajak, ...) sowie Kindergeburtstagen in all unseren Häusern.

Ausarbeitung von neuen Programmen, Projektleitung und -entwicklung.

Leitung der Kletterhalle in Echternach

WIR...

bieten einen unbefristeten Arbeitsplatz (20 oder 40 Stunden) ab September 2020 beziehungsweise ab März 2021 in einem jungen und motivierenden Umfeld sowie Weiterbildungsmöglichkeiten in den erwähnten Bereichen. Der Arbeitsplatz befindet sich größtenteils in der Jugendherberge Echternach. Du musst aber auch bereit sein an anderen Orten und Jugendherbergen aktiv zu werden, weshalb du einen Führerschein und ein Auto benötigst.

Schick uns deine Bewerbung mit Kopien deiner Diplome, Ausbildungsbescheinigungen, Arbeitszertifikaten und Foto per Mail an:

Les Auberges de Jeunesse Luxembourgeoises a.s.b.l.
Centrale administrative
2, rue du Fort Olisy
L-2261 Luxembourg
recrutement@youthhostels.lu

 www.youthhostels.lu


30.07.20

Mitarbeiter/in in Sozialpädagogik

 

Wir suchen pädagogische/n Mitarbeiter/in

Wir arbeiten und leben mit 1 - 2 Schweizer oder Deutschen Jugendlichen in belastenden Situationen, in einem wunderschönen, großen Steinhaus in den Cévennen. Die Jugendlichen werden beschult, helfen im Hofalltag mit und gemeinsam gestalten wir die Freizeit und die Wochenenden. Bitte beachten Sie auch unsere Internetseite: www.mas-feirefis.com

 

Anstellung:                                    Festanstellung

 

Beschäftigung:                              100%

 

Arbeitsort:                                       30140 Bagard

 

Stellenantritt:                                 ab sofort oder nach Vereinbarung

 

Ausbildung ab:                              Höhere Fachschule

 

Arbeitgeberin:                                pädagogische Hofgemeinschaft Mas Feirefis

                                                         27, chemin de l’Arnouse

                                                         30140 Bagard

                                                         www.mas-feirefis.com

 

Aufgabenbereich:                         - Im 2er- oder 3er-Team gestalten Sie Arbeit, Alltag        und Freizeit mit den Jugendlichen

                                                         - Die verschiedenen Arbeitsbereiche sind: Küche,

                                                           Garten, Tiere, Sport, Werkstatt, Kunst und

                                                           vielfältige Projektarbeiten

                                                         - Sitzungen

 

Anforderungsprofil:                      - pädagogische Erfahrung

                                                         - vielseitige Kenntnisse und Fertigkeiten

                                                         - Improvisationstalent

                                                         - hohe Einsatzbereitschaft (Abend- und Wochenend-

                                                           dienste)

                                                         - flexibel, selbständig, kommunikativ, teamfähig und

                                                           belastbar

                                                         - deutsch sprechend und Französischkenntnisse

                                                         - im Besitz eines Führerausweises

                                                         - Bereitschaft in Südfrankreich zu leben

 

 

Bewerbung an:                             anna.stalder@mas-feirefis.com

                                                    

Auskunft erteilt:                             Anna Stalder 0033 (0)612 75 81 94

 

---

mas feirefis

27, chemin de l'arnouse

f-30140 bagard

mobil 0033 (0) 6 12 75 81 94

www.mas-feirefis.com


30.07.20

Wir suchen:
Erlebnispädagogen und Intensivbetreuer (w./m./d.) für ein intensives Trainingsprojekt im naturnahen Einzelsetting
Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein junges und etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten Einzelbetreuung und Soziotherapie von psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen, suchen im Spätsommer 2020 dringend nach Vollblut Betreuern und Erlebnispädagogen für eine intensive sozialpädagogische Trainingsmaßnahme mit einem Kind oder Jugendlichen im naturnahen Einzelsetting.


Die psychisch erkrankten Klienten zeigen meist Verhaltensmuster, die sie nicht gruppenfähig machen. Viele haben massive Kompensationsstrukturen aufgebaut und ihre Vermeidungsstrategien gefestigt. Die Folge ist oft ein autoaggressives Verhalten, dass im Gruppensetting nicht aufgelöst werden kann. Die intensive Trainingsmaßnahme soll dem Klienten ein Time Out geben, um die Sicht zu klären und eine Perspektive zu eröffnen. Nicht zuletzt soll eine geschlossene Unterbringung vermieden werden. Das Time Out soll ca. 3 bis 6 Monate dauern und nach einer Kennenlernphase hauptsächlich erlebnispädagogisch und soziotherapeutisch geprägt sein. Die geplante Betreuung soll in diesem speziellen Fall von 2 Fallverantwortlichen im Team betreut werden. Die Betreuung soll sehr kurzfristig beginnen. Lass Dich bitte aber davon nicht abschrecken. Wir wünschen uns auch Interessenbewerbungen über diesen speziellen Fall hinaus. Die Basis für das erlebnispädagogische Einzelprojekt mit dem jeweiligen Jugendlichen soll eine naturnahe Lokation in Mitteldeutschland sein. Unser Naturcamp Volkersdorf in der Gemeinde Niedere Börde bietet sich als Start- oder Basislager an. Ein Wohnsitz des Betreuers in Mitteldeutschland ist nicht erforderlich. Der Betreuer kann sich auch gern in die Auswahl einer geeigneten Lokation einbringen. Wir verfügen über ein Netzwerk alternativer Lokationen in Mitteldeutschland und möchten dem Team aus Betreuer und Klient möglichst viel Freiraum und Eigeninitiative bei der Ausgestaltung ihrer gemeinsamen Monate geben. Selbst initiierte Reiseprojekte waren hierbei in der Vergangenheit eine nützliche Methode und führten Teams bereits per Rad nach Amsterdam oder mehrere Wochen per Boot durch Mecklenburg. Eine einführende Schulung und lückenlose psychologische und methodische Begleitung sind selbstverständlich.
Du solltest Erfahrungen im erlebnispädagogischen Bereich besitzen und Dich selbstständig und vorausdenkend in der Natur bewegen können. Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe und/oder Soziotherapie sind von Vorteil. Neben der oben angeführten, zwingend erforderlichen Qualifikation im sozialpädagogischen, psychologischen oder pädagogischen Bereich verfügt der optimale Bewerber zusätzlich über eine Weiterbildung als Erlebnispädagoge/-in, Traumatherapeut/-in oder über eine andere Weiterbildung im therapeutischen Bereich. Wir freuen uns auch über die Bewerbungen von staatlich anerkannten Erziehern oder Heilpädagogen mit einer Zusatzqualifikation. Für die Gewährleistung der anstehenden Aufgaben wären ein hohes Maß an Strukturierung, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Selbstreflexion und Teamgeist erforderlich.


Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du uns bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de  zukommen lässt!

Solltest Du im Vorfeld Deines Engagements Fragen haben, kannst Du Dich gern unter 01 72 / 9 69 87 50 an Uwe Schmidt, den Verantwortlichen für die ISE, wenden.

Bunte Feuer GmbH / Sitz: Leipzig / HRB 22926 / Amtsgericht Leipzig

Geschäftsführer: Uwe Schmidt / 01 72 - 9 69 87 50 & Jörg Stüwe / 01 72 -9 69 87 37

 

Wiebelstr. 4a, 04315 Leipzig 03 41 - 91 88 26 01 Hans-Löscher-Str. 28, 39108 Magdeburg 03 91 - 5 57 04 40


24.07.20


Stellenausschreibung
Teamer*innen für Ferienbetreuung gesucht!
Werde Teil unseres Teams! Wir, Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH, suchen dich für fünf Wochen in den Sommerferien. Wir sind freier Träger der Jugendhilfe und suchen für unsere Ferienbetreuungen engagierte und motivierte junge Menschen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben.
Die Ferienbetreuungen finden in allen bayerischen Ferienwochen, jeweils von Montag bis Freitag von 7:30-16:30 statt. Jede Woche gibt es ein anderes spannendes Thema mit einem bunten Rahmenprogramm. Der Arbeitszeitraum ist vom 03.08.-04.09.2020, Einsatzort ist Nürnberg.


Was dich erwartet:
• Betreuung von maximal 12 Kindern im 2er Team
• Viel Raum, eigene Ideen einzubringen
• Faires Honorar: 75 EUR/Tag
• Jede Woche ein anderes, spannendes Betreuungsthema (z.B. Tiere, Kreativität, Naturforscher)
• Enge Zusammenarbeit mit dem Büroteam und Unterstützung bei der Ausarbeitung des Programms
• Gute Erreichbarkeit des Einsatzortes mitten in der Nürnberger Innenstadt
• Bei Bedarf: Ausstellung eines Arbeitszeugnisses


Was wir erwarten:
• Bevorzugt eine pädagogische Ausbildung, bzw. Vorerfahrung (z.B. Student*innen der Pädagogik, Erzieher*innen oder bereits nachweisbare Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen)
• Ein Führungszeugnis ohne relevante Eintragungen
• Ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre)
• Spaß an der Arbeit mit Kindern und im Team
• Kreativität und Flexibilität
• Zuverlässigkeit


Wenn du dich angesprochen fühlst, dann freuen wir uns sehr über ein kurzes Motivationsschreiben, warum genau DU der*die Richtige für uns bist und aus dem deine Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit hervorgehen.
Solltest du noch Fragen haben, dann ist Elisa Valsoni-Stratmann deine Ansprechpartnerin bei FFA.
Schicke deine kurze Bewerbung als PDF an elisa.valsoni-stratmann@fahrten-ferne-abenteuer.de
Wir freuen uns auf dich!

Abenteuercamps Abenteuerfahrten Abenteuertouren Abenteuergeburtstage
Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH
Spittlertorgraben 47 • 90429 Nürnberg • Tel: +49(0)911 - 94 15 802 • Fax: +49(0)911 - 30 00 61 27
info@fahrten-ferne-abenteuer.de • www.fahrten-ferne-abenteuer.de


16.07.20

Kinder glücklich machen und selbst glücklich sein.

 

Erlebnispädagoge m/w/d

für Ferienlager im Spreewald

 

Wir suchen kurzfristig noch einen Erlebnispädagogen für ein Ferienlager im Spreewald.

 

Wenn Du einige Jahre Erfahrung in der Pädagogischen Betreuung von Ferienlagergruppen hast, bewirb Dich schnell als Campleiter/in für das Erlebnispädagogische Ferienlager.

 

Dafür solltest Du mindestens 28 Jahre alt sein und entsprechende Ausbildungen und Erfahrungen haben und absolut zuverlässig, verantwortungs- und vertrauensvoll sowie belastbar sein und mit großer Freude und einem offenen Herzen Lust auf die Arbeit mit Kindern im Alter von 9 – 14 Jahren haben.

 

Termin: 25. Juli bis 1. August 2020

 

Das Ferienlager findet in Burg im Spreewald statt. Kost und Logis frei, Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

 

Auf dich wartet einer der coolsten Jobs der Welt. Hast du Lust, mit uns einen echten Unterschied zu bewirken?

Arbeiten mit uns macht Spaß. Gleichzeitig arbeiten wir diszipliniert und mit 100% Einsatz. Das erwarten wir von allen Mitarbeitenden.

Wir hinterlassen Spuren! Machst Du mit?

Bewerbung per mail an: info@espritdequipe.de mit kurzem Motivationsschreiben oder Video.

 Fragen? Ruf an: 0177-7482076 Sabine Beley oder schau auf http://www.espritdequipe.de


06.07.20

Suchen kurzfristig erlebnispädagogische Assistenz für Schlauchboottour auf der Donau von Vohburg bis...

Termin 13.-20.07.

Pädagogische Erfahrung gewünscht, aber nicht Bedingung.

Meldungen und weitere Informationen unter 

Projektleitung@jugendhilfe.krisenintervention.de

oder

0152/31703300 Herr Kröner


01.07.20

Praktikanten und Betreuer (m/w/d)

für Ferienfreizeit im Sommer 2020

Wir suchen Dich!

 

Du bist ...

• interessiert daran, Erfahrung in der Arbeit mit Menschen zu sammeln.

• fähig, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und zu organisieren.

• motiviert für erlebnispädagogische Arbeit.

• flexibel und offen im Umgang mit Menschen jeden Alters.

 

Das bieten wir Dir:

• Einsatzzeitraum: Juli bis August 2020

• Montag-Freitag von 07:00 Uhr - 17:00 Uhr

• Einsatzort: Altenstadt a.d. Waldnaab, Eschenbach, Kemnath, Marktredwitz, Waidhaus

• Kost & Logis kostenlos am Einsatzort

• selbständiges Arbeiten im Rahmen von CampusFerien

• ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld

• erfahrene Ansprechpartner vor Ort

• ein tolles Team

• ein WG-Zimmer

 

 

Bewerbungen an:

Judith Steiner

LearningCampus gGmbH

Raiffeisenplatz 1 | 92724 Trabitz

09644/56 79 98-0

09644/56 79 98-9

judith.steiner@learningcampus.de

www.learningcampus.de

30.06.20

Waldwärts e.V.
gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe
Wulkower Dorfstraße 10
15326 Lebus
www.waldwärts-ev.de


sucht


Begleiter*innen für erlebnispädagogische Reiseprojekte
Waldwärts e.V. bietet erlebnispädagogische Reiseprojekte nach § 35 SGB VIII für
Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren an. Wir sind ein junger Träger, der es sich zur
Aufgabe gemacht hat, jungen Menschen eine individuell ausgerichtete Hilfe in Form
einer Reise anzubieten. Wir sind bereit, die Kinder und Jugendlichen über eine lange
ZEIT auf ihrem Lebensweg naturnah zu begleiten. Die Natur als verlässliche Größe
bietet viel RAUM um sich zu entfalten, entdecken, beruhigen und auszutoben. Neben
diesen beiden Ressourcen greifen wir auf unser über Jahre gereiftes pädagogisches
Konzept zurück, an dem wir uns in unserem alltäglichen Handeln orientieren.
Aktuell suchen wir für anstehende Reiseprojekte im Inland neue Kolleg*innen mit
folgenden oder vergleichbaren Qualifkationen:


Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen,
Erlebnispädagog*innen, Natur- und Wildnispädagog*innen,
die bereit sind, sich auf ungewöhnliche Kinder und Jugendliche einzulassen und gern
draußen in der Natur und im Team unterwegs sind. Als Freiberufer*in bist Du Teil eines
kleinen Betreuer*innenteams, welches jeweils einen jungen Menschen begleitet (1:1
oder 2:1). Die Reiseprojekte fnden zum großen Teil in Brandenburg statt und nutzen
verschiedenste erlebnispädagogische Medien, beispielsweise Wandern, Klettern, Kanu,
Rad, Floß (Vorkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, Medienkompetenzen können
bei uns erlernt werden). Die Reise dauert oft mehrere Monate. Deine Arbeitszeiten
kannst Du fexibel im Team aushandeln. Du solltest bereit sein 3-4 Wochen am Stück zu
arbeiten.


Warum Du Dich bei uns melden solltest:
Es erwartet Dich ein äußerst spannendes, herausforderndes und kreatives Arbeitsfeld
mit viel Gestaltungsfreiheit. Wir bieten Dir eine bedeutsame und sinnvolle Arbeit, eine
angenehme Teamatmosphäre, ein faires Honorar, fachliche Einarbeitung sowie
kontinuierliche Begleitung.


Bei Interesse schicke uns gern Deinen Lebenslauf inkl. Qualifkationsnachweisen an:
info@waldwaerts-ev.de

Wir freuen uns auf Dich!


23.06.20

Die Jugendhilfe Tecklenburg sucht dringend ab August zwei Pädagogen (m.w,d) die in einer Wechselbetreuung für jeweils 4-6 Wochen einen orginellen jungen Mann (16) in einer Wohnung in 49477 Ibbenbüren betreuen.

Wir stellen uns eine Betreuung am Stück vor, also alle vier bis sechs Wochen soll gewechselt werden.

Uns hilft aber auch schon sehr ein einmaliger Einsatz. 

Also, wer bei sehr guter Bezahlung interessiert ist melde sich sehr gerne bei der Jugendhilfe Tecklenburg, Thomas Bernholt  01515 - 6036628

Auch erreicht Ihr uns über unsere Homepage: www.jugendhilfe-tecklenburg.de

 

Jugendhilfe Tecklenburg
Am Hupenberg 7
49545 Tecklenburg

21.06.20

Wir suchen für unsere Ferienfreizeit, vom 13. – 17.07.2020  noch einen männlichen Betreuer. 

Gerne erfahren in Abenteuer,- oder / Erlebnispädagogik. 

Wir sind im Wald und auf dem Bauernhof unterwegs.

https://www.erlebnisbauernhof-menden.de/veranstaltung/ferienfreizeit-2020/#regdl=ferienfreizeit-2019-offline-ferien-im-sauerland


Antworten gerne an:   info@erlebnisbauernhof-menden.de

  

Ihr Erlebnisbauernhof in Menden

 

Hof Schulte-Berge

Berger Weg 22

58708 Menden

 

Web: www.kindergeburtstag-landluft.de

Web: www.erlebnisbauernhof-menden.de

Telefon: 02379 / 215


17.06.20

Auf geht's, die Saison startet und es gibt alle Hände voll zu tun!

Wir suchen noch ein paar spontane Abenteurer*innen mit Herz für Kids und Natur! 

Werde ab sofort Campleiter*in und Outdoor Guide

in einem unserer drei Sommercamps 2020 in Deutschland und verbringe Juli und August im Grünen. Ob Sportler*in, Erlebnispädagog*in oder Quereinsteiger*in – alle sind bei uns willkommen. 

Mehr Infos zum Job findest du auch unter https://bit.ly/37AuRf3  

 Ansprechpartner:

FP sportreisen, incentive & event GmbH
Kirchröttenbach A9
91220 Schnaittach
Geschäftsführer: Frank Pickel
Tel 09126-293100
info@fp-sportreisen.de

16.06.20

KEEP sucht engagierte Kollegen für die Durchführung von „Erlebnispädagogischen Clearings“

 

KEEP ist ein Träger der Jugendhilfe aus dem Raum Würzburg. Aus der Überzeugung heraus, dass es nicht DIE richtige Hilfemaßnahme gibt, verfolgen wir das Ziel, unser Angebot stets auf die Bedürfnisse des einzelnen Jugendlichen zuzuschneiden. Um dies ermöglichen zu können, führt KEEP ein erlebnispädagogisches Clearing zum Beginn jeder Hilfemaßnahme durch, um die Bedürfnisse und Perspektiven des jeweiligen Jugendlichen in Form einer Diagnostik zu klären.

 

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir für eine intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE) eine pädagogische Fachkraft (Erzieher, Sozialpädagoge, Diplompädagoge oder vergleichbarer Abschluss).


Ihre Aufgabe ist die intensive Betreuung eines Jugendlichen in Form eines dreimonatigen erlebnispädagogischen Clearings. In dieser Zeit führen Sie verschiedene Outdoor-Aktivitäten und diverse arbeitspädagogische Projekte durch.


Sie arbeiten selbständig auf Honorarbasis. KEEP übernimmt die pädagogische Leitung und Begleitung während der Maßnahme und steht für eine regelmäßige Supervision der pädagogischen Fachkräfte zur Verfügung.

                                              

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

KEEP Jugendhilfe

Ansprechpartner: Jochen Röder

Bamberger Straße 60
97359 Schwarzach am Main

Telefon: 09325 979 151
www.keep-jugendhilfe.de

email: roeder@keep-jugendhilfe.de


04.06.20

Hotels & Campings wieder geöffnet in Deutschland & Österreich


Wir bieten 20 Kids-Animateur-Jobs ab 15.6./22.6./29.6./1.7.2020


Bewirb dich bei uns, wenn du
✓Zeit hast vom 15.6./22.6./29.6./1.7 mind. 6 Wochen Monate am Stück
✓18 Jahre und älter bist mit positiver und sympathischer Ausstrahlung
✓Erfahrung hast in der Betreuung von Kindern
✓mal was anderes machen und neue Erfahrungen sammeln möchtest


Dich zeichnen in erster Linie aus:
✓Ideen, Erfahrungen und Fähigkeiten, die du umsetzen möchtest
✓eine verantwortungsbewusste, dienstleistungsorientierte Einstellung
✓eine große Portion Begeisterungsfähigkeit und Spaß am Leben


Selbstverständlich wirst du von uns vorbereitet und geschult:
✓in Sachen Coronavorschriften pro einzelner Ferienanlage und Bundesland


„Sei dabei und bewirb dich online!“
www.happy-family-animation.de
HAPPY FAMiLY Animation
„Wir sind die Animateur-Agentur an deiner Seite.“
Ansprechpartnerin: Susanne Schönwälder
Belvederestr. 40 in 50933 Köln
job@happy-family-animation.de
www.happy-family-animation.de


19.05.20

Stellenausschreibung

Koordinator/in Hochseilgarten Chemnitz

 

Für den verantwortungsvollen Betrieb des Hochseilgartens Chemnitz

(www.hochseilgarten-chemnitz.de) im Erlebnispädagogischen Zentrum im Küchwald (EPZ) suchen wir ab 01.08.2020 eine/n Koordinator/in (m/w/d) in Teilzeit, 32 Stunden/Woche, mit Perspektivoption auf Vollzeit.

 

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen ist eine gemeinnützige Organisation, welche national und international auf den Gebieten Bildung, Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Integration, Umweltschutz sowie Forschung wirkt. In verschiedenen Einrichtungen und Projekten arbeiten ca. 120 MitarbeiterInnen an der Umsetzung unseres Leitbildes. Örtlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Stadt Chemnitz.

 

Ihre Aufgaben:

-              Konzeptionelle, infrastrukturelle und personelle Planung, Koordinierung, Steuerung des Hochseilgartenbetriebs in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung

-              Gewährleistung der Besucheröffnungszeiten des EPZ mit Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“ und Hochseilgarten im Teamverbund

-              Kundenberatung und Erstellung von Angeboten des Hochseilgartens und der Erlebnispädagogik sowie damit verbundene Öffentlichkeitsarbeits- und Akquisetätigkeiten

-              Abrechnung, Statistik, Berichts- und Planwesen vor dem Hintergrund verschiedener öffentlicher Förderrahmen

-              Wartung und Instandhaltung der Hochseilgarteninfrastruktur sowie von erlebnispädagogisch eingesetztem Material

-              Konzeption spezifischer erlebnispädagogischer Angebote sowie Veranstaltungsorganisation

-              Dialog und Beziehungspflege mit benachbarten Einrichtungen im Chemnitzer Küchwald und im Stadtteil Schloßchemnitz

-              Betreuung und Anleitung von Praktikanten und Freiwilligendienstleistenden

-              Ausbildung von Hochseilgartentrainer/innen

-              Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung des EPZ

 

Ihr Profil:

-              (sozial)pädagogische Hochschulausbildung mit erlebnispädagogischer Zusatzqualifikation

-              Ausbildung als Hochseilgartentrainer mit Fachkenntnis der Seil- und Sicherungstechnik

-              mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung

-              Erfahrungen im Betrieb von mobilen und stationären Hoch- und Niedrigseilelementen

-              Verständnis für und Identifikation mit Besonderheiten der Arbeit im gemeinnützigen Sektor

-              hohe Kommunikations- und Koordinationskompetenzen, geprägt von einer äußerst strukturierten und selbstständigen Arbeitsweise sowie souveränem Auftreten

-              sicherer Umgang mit EDV

 

Falls Sie sich in dieser Stellenausschreibung wiedererkennen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ein Kraftfahrzeugführerschein Klasse B ist für die Tätigkeit von Vorteil.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen unter dem Kennzeichen 20200518-FZU-KHG per E-Mail an bewerbung@solaris-chemnitz.de oder postalisch an:

 

solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt

 

                                   

Suche:


28.02.21

BFD/Bufdi/Bundesfreiwilligenstelle mit Erlebnispädagogik-Inhalt gesucht

 

Ich, 30 m, befinde mich in einem Zwischenjahr zwischen Studienabschluss und Beginn der Psychotherapeutenausbildung.
Ich möchte diese Zeit gerne sinnvoll nutzen und suche hierfür eine BFD-Stelle mit Erlebnispädagogik-Inhalt.

 

Ich habe Erfahrung im Arbeiten mit Kindern und mit Menschen mit Behinderungen, grundlegende Kletterkenntnisse, grundlegende Bushcraftkenntnisse und viel Spaß am Erlernen neuer Fähigkeiten.

 

Momentan wohne ich in Leipzig, bin aber bereit umzuziehen, wenn eine Unterbringung gestellt wird.

Ich stehe ab sofort zur Verfügung.

 

Jonas Elsner

jonaselsner@gmx.de


 

17.01.21

Traumjob gesucht nach einer wundervollen Elternzeit

 30 jährige, zweifache Mutter, sucht für Februar 2022 bis Ende August 2022, einen 30 Stunden Job die Woche, als Erlebnis- und Umweltpädagogin.

 Meine Familie möchte sich mit mir, auf den Weg machen und ein halbes Jahr in einem anderen Ort in Deutschland oder einem anderen Land leben. Mein Partner hält mir den Rücken frei, so dass ich ganz unbeschwert meinem Traum nachgehen kann, um als Erlebnis- Umweltpädagogin zu arbeiten.

 

Kurze Vita:

Annemarie

26.12.1990 Geboren, verheiratet, zwei Kinder (2018/2021)

Wohnhaft: Südschwarzwald

 

Heilerziehungspflegerin (Pädagogische Fachkraft); Erlebnis und Umweltpädagogin (Zwerger u. Raab); Hochseilgartentrainerin

Gute Englisch Kenntnisse, durch mein Praktikum bei Hillary Outdoors in Neuseeland( 2014)

 

Ich würde mich als sehr Einfühlsam, Engagiert, Verantwortung bewusst, Ausdauert, Kreativ und Spontan beschreiben.

 

Falls Ich deine / eure Neugierde geweckt habe, freue ich mich dich/euch Persönlich Kennenzulernen.

 

Kontaktdaten: natur-spiel@posteo.de

Ganz liebe Grüße Annemarie


 

Sonstiges/Kleinanzeigen

 

Naturgelände und mehrere Hütten in einem sehr kleinen abseits gelegenen Almdorf in den Bergen am Comer See zu verkaufen

– ideal für erlebnispädagogische oder therapeutische Arbeit.

Eventuell wäre auch Kooperation oder Verpachtung möglich oder  sinnvoll.

Mit besten Grüßen

Evamaria Höffer


emhoeffer@gmail.com


Die Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik e.V. mit ihrem Angebot erlebnistage hat zu Beginn des Jahres 2019 einen umfassenden Veränderungsprozess eingeleitet.

In diesem Prozess wird die Kernstruktur der eigenen Gruppenhäuser in den nächsten Jahren qualitativ aufgewertet.

Da es sich für den Verein um eine große Investition in Millionenhöhe handelt und nicht alle Immobilien saniert werden können, mussten Prioritäten gesetzt werden.

In diesem Zuge wurde entschieden, dass der Standort am Vogelsberg (Hessen) zum Jahresbeginn 2020 aufgelöst wird und somit zum Verkauf steht.

Ebenfalls steht das Haus Walther Freist vom Standort Harz zum Verkauf.  

Beide Immobilien eignen sich für die Unterbringung von Gruppen in touristisch sehr gut erschlossenen Gebieten. Alle Informationen dazu auf den Onlineplattformen:

 

Link zur Einrichtung am Vogelsberg

https://www.immobilienscout24.de/expose/113236612?referrer=com_otp_search&searchGeoPath=%2Fde%2F36358%2Fherbstein#/

Link zum Haus Walther Freist

https://www.immobilienscout24.de/expose/109619189?referrer=com_otp_search&searchGeoPath=%2Fde%2Fniedersachsen%2Fosterode-am-harz-kreis%2Fzorge#/

Gebrauchter Team Tower (Team Wall) zu verkaufen!

bei Abholung 850 Euro zzgl. MwSt.

Trekking Tours
Outdoor- & Eventveranstalter

Büro: +49(0)7551-9719517
email: info@trekking-tours.eu 



copyright : Michael Rehm 2021 rehm@ziel.org